Gespür für die großen Emotionen: Julian Reichelt macht Yvonne Weiß zur Stellvertretenden Chefredakteurin

21.01.2021
 

Bild-Chefredakteur Julian Reichelt holt sich Verstärkung vom Hamburger Abendblatt. Yvonne Weiß wird Stellvertrende Chefredakteurin. Welchen Führungsjob sie bei der Funke-Zeitung zuletzt hatte und warum sie für Reichelt interessant ist.

Yvonne Weiß (46) wird ab dem 15. Februar 2021 Stellvertretende Chefredakteurin von Bild. In dieser Funktion soll sie ressortübergreifend die redaktionelle Leitung insbesondere für große, emotionale Geschichten verstärken.

"Yvonne Weiß ist eine großartige Journalistin, deren herausragende Reportagen und Porträts die Leser bewegen. Mit ihrem besonderen journalistischen Gespür für emotionale und außergewöhnliche Geschichten wird sie unsere Berichterstattung bei Bild bereichern"

Tipp: Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen.

Zur Person: Yvonne Weiß kommt vom Hamburger Abendblatt, wo sie seit 2009 als Redakteurin sowie ab 2011 als Stellvertretende Ressortleiterin arbeitete, seit 2014 als Chefreporterin. Im Weiteren leitete sie beim Hamburger Abendblatt das redaktionsinterne Change-Management im Rahmen einer Umstrukturierung, entwickelte neue journalistische Bewegtbild-Konzepte und baute den Instagram-Kanal der Marke auf.

Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin begann ihre journalistische Laufbahn als TV-Autorin für den WDR. Sie volontierte an der Axel Springer Journalistenschule, unter anderem bei Bild, und arbeitete als Redakteurin für die Zeitschriften "Vanity Fair", "Hörzu", "TV Digital" sowie "Allegra".

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.