Jobs des Tages: Madsack sucht Volontäre (m/w/d) an 15 Standorten

22.01.2021
 
 

Die Madsack Mediengruppe möchte vielversprechende Talente ausbilden. Gesucht werden neue Volontäre (m/w/d). Dabei stehen 15 Standorte mit Tageszeitungstiteln zur Auswahl - von den Kieler Nachrichten bis zur Leipziger Volkszeitung.

Madsack ist mit gedruckten und digitalen Produkten in acht Bundesländern zu Hause und steht für Qualitätsjournalismus. Mehr noch: Im Haus ist man fest davon überzeugt, dass regionale und lokale Medien eine Zukunft haben. Deswegen verstehen sich viele Titel des Hauses als das soziale Netzwerk der jeweiligen Region.

Für die neuen Volontäre wird die Ausbildung zum 1. September beginnen. Dabei kommt man in einer Lokalredaktion zum Einsatz, wo man Routine im Recherchieren, Schreiben, in Social Media und im Mobile Reporting erhalten wird.

Erstklassige Journalisten übernehmen die Schulungen in der hauseigenen, sechswöchigen VoloClass. Und im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) sowie im Berliner Madsack-Büro wird man nationale und internationale Themen bearbeiten.

Bewerber für die Stellen müssen sich für Lokaljournalismus begeistern sowie leidenschaftlich gerne schreiben und recherchieren. Dabei muss man laufend neuen Themen und Trends auf der Spur sein sowie sich in der digitalen Welt gut auskennen. Erste journalistische Erfahrungen werden erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.