Ex-Riverside-Entertainment-Boss Rolf Hellgardt meldet sich bei Prime Productions zurück

 

Lange war er nicht weg von der Bildfläche, nun ist Rolf Hellgardt wieder in festen Händen: Der in der Branche bestens verdrahtete Top-Produzent, früher auch kabel eins-Programmchef, steigt in die Geschäftsführung der Kölner TV-Firma (heute-show) ein.

Er soll dort zusammen mit dem Prime-Productions-Gründer Georg Hirschberg eine Doppelspitze in der Geschäftsführung bilden. Dies berichtete zuerst dwdl. "Ich freue mich sehr über den Einstieg von Rolf bei Prime. Die Branche erlebt derzeit einen massiven Umbruch und eine Konzentrationswelle. Von daher kommt die Verstärkung genau zur rechten Zeit. Gemeinsam wollen wir für Sender und Plattformen weiter starke Formate und gute Shows produzieren", heißt es dort.

Spannend dürfte die Frage sein, welche Akzente Rolf Hellgardt, der lange als Spezialist für Dokumentarisches und Nicht-Fiktionales galt, bei der vor allem bei Comedy-Formaten starken Produktionsfirma setzen wird. Wichtige Formate von Prime Productions sind neben dem Zugpferd der heute-show mit Oliver Welke unter anderem die Versteckte-Kamera-Production Comedystreet für ProSieben oder die Sat.1-Knallerfrauen.

Rolf Hellgardt war bis Herbst vergangenen Jahres Geschäftsführer der Studio-Hamburg-Tochter Riverside (kress.de berichtete). Georg Hirschberg kennt er offenbar auch aus gemeinsamen Arbeiten für den Branchenverband Produzentenallianz gut.

Zur Person: Rolf Hellgardt begann seine Karriere in der ZDF-Sportredaktion und bei 3sat, bevor er 1993 Producer für das Magazin Brisant wurde und dieses mit aufbaute. 1996 wechselte er als stellvertretender Programmchef für das Familien- und Tagesprogramm zum MDR. 1997 wurde er stellvertretender Chefredakteur der blitz-Redaktion. Von 1998 bis 2000 arbeitete Hellgardt dann als stellvertretender Redaktionsleiter des Polit-Talks Sabine Christiansen. 2004 wurde er Programmchef der MedienKontor Gruppe. Im August 2004 gründete er die Firma Passepartout Media GmbH. Zwischen 2006 und 2008 war Hellgardt Programmchef bei kabel eins, 2010 wurde er zum Geschäftsführer der White Balance GmbH berufen. Bis Herbst 2020 war er Geschäftsführer der Produktionsfirma Riverside Entertainment (Quiz-Champion, Das Spiel beginnt, Das ist Spitze!, Die Goldene Kamera) aus der Studio Hamburg Produktion-Gruppe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.