Aufsichtsratsmitglied und Herausgeberin Angela Wisken verlässt dfv Mediengruppe

03.02.2021
 

Abschied nach 40 Jahren: Angela Wisken scheidet aus dem Aufsichtsrat der dfv Mediengruppe in Frankfurt am Main aus und legt auch die Ämter als Herausgeberin der Titel-Gruppen Lebensmittel Zeitung, TextilWirtschaft und Horizont nieder. Wie Wisken ihren Abschied begründet.

Ende März 2021 verlässt Angela Wisken (64) den Aufsichtsrat der dfv Mediengruppe in Frankfurt am Main. Zum April des Jahres enden nicht nur Herausgeber-Aufgaben, sondern Wisken legt auch ihre Mitgliedschaft in der Jury Goldener Zuckerhut, der gleichnamigen Stiftung sowie der Jury Horizont Award Männer und Frauen des Jahres und des Forums der TextilWirtschaft nieder.

Zu den Gründen für ihren Abschied nach 40 Jahren im dfv sagt Wisken: "Alle Dinge haben ihre Zeit. Auch die Guten.

Zur Person: Wisken hat 1980 beim dfv als Wirtschaftsjournalistin angefangen, machte in der Redaktion der Lebensmittel Zeitung Karriere, entwickelte Ende der 90er Jahre LZNet, übernahm im Jahr 2000 als Chefredakteurin die Verantwortung für den Titel Print wie Online. Schon früh legte sie einen besonderen Fokus auf die digitale Entwicklung des Mediums, initiierte bereits zu Beginn der 2000er Jahre nach dem Vorbild des Wall Street Journal die Einführung von Paid Content und trieb die Digitalisierung über ihre weiteren beruflichen Stationen für den gesamten Verlag konsequent voran - ab 2012 als Mitglied der Geschäftsführung, ab 2013 als Sprecherin der Geschäftsführung und seit Januar 2020 als Aufsichtsratsmitglied und Herausgeberin.

"Wir bedauern die Entscheidung sehr und bedanken uns ganz ausdrücklich bei Angela Wisken für die langjährige, immer engagierte und außerordentlich erfolgreiche Zusammenarbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft", sagt Andreas Lorch, Hauptgesellschafter der dfv Mediengruppe.

Dem Aufsichtsrat der Deutscher Fachverlag GmbH gehören weiterhin Hauptgesellschafter Andreas Lorch, Mitgesellschafterin Catrin Lorch sowie Peter Ruß an.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.