Miriam Scharlibbe zieht in die sh:z-Chefredaktion ein

 

Verjüngung auf der Chefredaktions-Etage im Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag sh:z in Flensburg: Neuzugang Miriam Scharlibbe wird ihren Führungsposten in Flensburg zum 1. April antreten. Sie löst dort eine altgediente Kraft ab.

Die 32-Jährige wird in die Chefredakion des Verlags eintreten. An der Seite von Chefredakteur Stefan Kläsener, dem Chefredakteur Digitales Alexander Krug und dem Geschäftsführenden Redakteur Gerrit Mathiesen wird Scharlibbe als Chefredakteurin Content Entwicklung und Stellvertreterin des Chefredakteurs die regionalen Content-Units mit ihren regionalen Themen und Inhalten steuern.

Sie folgt in dieser Funktion auf Jürgen Muhl, der nach rund 40 Jahren Verlagszugehörigkeit im Alter von 69 Jahren als stellvertretender Chefredakteur aus dieser Funktion ausscheidet.

Miriam Scharlibbe kommt von stern.de, wo sie zuletzt Nachrichtenchefin war und sowohl das Profil als auch das Nutzungsverhalten der Digitalangebote dort weiter mitverbesserte. Sie hat wesentliche Erfahrungen einst als Lokalredakteurin und Blattmacherin am Newsdesk der Neuen Westfälischen gesammelt.

Bis zum 30. September dieses Jahres wird Jürgen Mühl die Chefredaktion noch in der Übergangsphase unterstützen. Die Führung der regionalen und überregionalen Sportberichterstattung übergibt er an Jannik Schappert. Auch ab dem Oktober wird Muhl dem sh:z als Autor und Moderator von redaktionellen Sonder- und Sport-Themen weiter erhalten bleiben.

Hintergrund: Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag sh:z mit Sitz in Flensburg ist mit 22 Tageszeitungen der auflagenstärkste Verlag in dem nördlichsten Bundesland. Er gehört zur Mediengruppe NOZ/mh:n Medien, die zu den zehn größten Zeitungsverlagsgruppen Deutschlands zählt. Sie beschäftigt insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter an 80 Standorten in Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.