Diese Personalberaterin sollten Medienprofis kennen: Claudia Michalski

16.02.2021
 

kress pro präsentiert in einem aktuellen Ranking die 25 wichtigsten Personalberater für Medien-Führungskräfte. Auf der Liste: Die ehemalige Handelsblatt-Media-Group-Geschäftsführerin Claudia Michalski.

Zur Methode: kress pro hat für die erstmals erstellte Liste mit etlichen Verlegern, Geschäftsführern und Entscheidern in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertraulich gesprochen und sie nach Namen, Erfahrungen und ihrem Urteil über Personalberater gefragt.

Härtestes Kriterium, um auf die hier erscheinende Liste mit 25 Namen zu kommen, war die Empfehlung eines Top-Entscheiders. Ein weiteres Argument war die Anzahl der Mandate in der Branche, die einige Beraterinnen und Berater auf Nachfrage (teils vertraulich) offengelegt haben.

Auf der exklusiven kress pro-Liste der 25 wichtigsten Personalberater:

Claudia Michalski, OMC OpenMind Management Consulting

Die ehemalige Geschäftsführerin der Handelsblatt Media Group und des Beuth Verlags ist keine Headhunterin, sondern geht das Geschäft aus der Perspektive der Kandidaten an: Beratung von Führungskräften in der Phase der Neuorientierung. Bezahlt wird dieses sogenannte Outplacement von Unternehmen, die sich von Mitarbeitern trennen. Michalski ist mit diesem Ansatz seit fünf Jahren tätig, durchaus kritisch beäugt von anderen in der Personalberater-Szene.

Warum in der Liste?

Hat im Outplacement eine Marktlücke besetzt und vermittelt so Führungskräfte in die Branche.

...

Sie möchten die komplette Liste der 25 wichtigsten Personalberater in den Medien einsehen, mit allen Porträts und Begründungen und einer großen Analyse von Roland Karle (Der Arbeitsmarkt, Die Personalberater, Die Unternehmen, Die Kandidaten)? Dann kaufen Sie bitte die aktuelle kress pro-Augabe 9/2020 in unserem Shop.

Ebenfalls im Heft: Wozu Top-Headhunter Christoph Hartlieb Unternehmen und Führungskräften jetzt rät. Und wer in diesen Zeiten besonders gefragt ist.   

Dazu: Wie die SZ ihre Digitalabos in nur einem Jahr verdoppelt hat. Wie Georg Kofler jetzt mit Social Media sein Geld verdient. Das aktuelle kress pro gleich in unserem Shop bestellen.

Ein kress pro-Abo können Sie in unserem Shop ebenfalls abschließen. Es bietet Ihnen unlimitierten Zugriff auf mehr als 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie und mehr als 50 Strategie-Gespräche mit den Top-Leadern der Branche. 40 Dossiers sind zudem im Abo inklusive.

Sie sind bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte unter Mein kress ein und lesen das aktuelle E-Paper.

kress pro - das Magazin für Führungskräfte in Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Markus Wiegand.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.