Plan.Net-Gruppe befördert Marcus Ambrus zum Chefstrategen in der Holding

 

Noch mehr Weitblick ist künftig von Marcus Ambrus, dem langjährigern Geschäftsführer und Parnter mehrerer Plan.Net-Agenturen, gefordert: Er steigt in München zum Chief Strategy & Sales Officer der Plan.Net-Gruppe auf.

Die Stelle in der Holding wurde neu geschaffen. Ambrus soll die strategische Neuausrichtung der Agenturgruppe, die zur Serviceplan-Gruppe (CEO: Florian Haller) gehört, weiter vorantreiben. Der neue CSO soll Plan.Net als "ganzheitlichen, integrierten Anbieter digitaler Dienstleistungen und Technologien sowie strategischer Transformationsberatung und -umsetzung" positionieren, heißt es am Hauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt.

Marcus Ambrus steigt als CSO ins Plan.Net-Führungsteam auf. Dort wird er eng mit CEO Wolf Ingomar Faecks und COO Manfred Klaus zusammenarbeiten und Strategiefragen betreuen. Zu seinem Aufgaben gehören auch die agenturweite Vertriebsentwicklung und -steuerung sowie die Erarbeitung von Customer-Experience-Strategien und Betriebsmodellen für Key-Account-Kunden.

Vor seiner Berufung zum CSO war Ambrus Geschäftsführer und Partner der Agentur-Unit Plan.Net Business Intelligence. Im vergangenen Jahr trug er zudem durch die initiale Konzeption des BMW-Betriebsmodells, aus dem die heutige The Marcom Engine hervorging, maßgeblich zum größten Pitch-Gewinn der Serviceplan/Plan.Net Gruppe bei.

"Wir wollen Unternehmen dabei unterstützen, ihre Kommunikation, Organisation, Prozesse und Technologie auf ihre Kunden auszurichten – Stichwort 'Customer Centricity'. Dafür bündeln wir unser Angebotsportfolio in vier Building Blocks: Data & Consulting, Experience, Technology und Activation. Gleichzeitig sind wir dabei, uns im Bereich Vertrieb stärker aufzustellen", sagt Plan.Net-CEO Wolf Ingomar Faecks. "Um diese Neuausrichtung zu unterstützen, haben wir die neue Rolle des Chief Strategy & Sales Officer geschaffen. Ich freue mich, dass wir Marcus Ambrus für diese Position gewinnen konnten, der unsere Gruppe mit seiner herausragenden strategischen und vertrieblichen Erfahrung und Expertise bereichert."

Zur Person: Bereits 2011 stieg Marcus Ambrus bei Plan.Net ein. Zunächst verantwortete er als Geschäftsführer bei Plan.Net Media die Entwicklung und Implementierung von Performance-Strategien sowie internationaler digitaler Media und Account-Teams für Kunden wie FedEx, Media Markt und Lufthansa. Später gründete er die beiden Agentur-Units Plan.Net NEO und Plan.Net Business Intelligence.

Vor seinem Wechsel zur Agenturgruppe stand er vier Jahre lang in Mindshare-Diensten und betreute dort Kunden wie Unilever, Telefonica und SAP. Ab 2007 war Ambrus drei Jahre lang als Trade Marketing & Sales Development Director für Yahoo! Central Europe tätig.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.