Er kommt vom Weser-Kurier: Felix Herkenrath wird Digital-Führungskraft bei der Mopo

01.03.2021
 

Verleger Arist von Harpe kennt ihn von seinem ehemaligen Arbeitgeber Xing. Felix Herkenrath ist Head of Digital Sales & Business Development bei der Hamburger Morgenpost. Mehr über den Neuzugang.

Felix Herkenrath (34) ist bei der Hamburger Morgenpost ab sofort im Team von Chief Sales Officer Sascha Ngari als Head of Digital Sales & Business Development für die strategische und vertriebliche Entwicklung neuer digitaler Formate zuständig.

Zu den bisherigen Stationen von Felix Herkenrath gehören Medienkonzerne wie Axel Springer oder Hubert
Burda Media, zudem war er beteiligt an der Markteinführung der digitalen Medienangebote des Getränkeherstellers Red Bull im DACH-Markt. Zu Herkenraths weiteren beruflichen Stationen gehört auch das Karrierenetzwerk Xing, wo er bereits mit Mopo-Verleger Arist von Harpe zusammenarbeitete. Zuletzt war Herkenrath beim Weser-Kurier in Bremen, wo er für die Monetarisierung der digitalen Medienangebote des Bremer Verlagshauses verantwortlich.

"Mit Felix können wir die Schlagzahl unserer Vermarktung noch weiter erhöhen", freut sich Sascha Ngari, Chief Sales Officer der Mopo, über sein neues Teammitglied. "Gerade im digitalen Bereich wird 2021 ein Expansions und Wachstumsjahr für die Mopo, und Felix wird hier entscheidende Impulse setzen und Print, Digital und Audio gewinnbringend verzahnen."

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.