Ranking: Welche Medienunternehmen die besten Führungskräfte haben

04.03.2021
 

kress pro hat in seiner aktuellen Ausgabe erstmals analysiert, wie die Mitarbeiter von Medienunternehmen die Führungskräfte bewerten. Im exklusiven Ranking sind 96 Medienhäuser gelistet. Wo die Führungskräfte gute Noten bekommen und wo sie abgestraft werden.

Wie die Rangliste entstanden ist: Das von kress pro exklusiv veröffentlichte Arbeitgeber-Ranking für die Medienbranche basiert auf den Daten der größten europäischen Bewertungsplattform kununu.com. Hier finden sich aktuell über vier Millionen Erfahrungsberichte zu mehr als 950.000 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

kress pro-Ranking: Noten für die Führungskräfte in 96 Medienunternehmen

1. LV digital (Landwirtschaftsverlag, Münster) 4,71

2. Joyn 4,58

3. RTL 2 Fernsehen 4,55

...

Bei LV digital sind die Mitarbeiter mit ihren Chefs am zufriedensten: Wenn es um "Vorgesetztenverhalten" geht, schneidet die Tochter des Landwirtschaftsverlags mit einem Punkteschnitt von 4,71 (von 5) am besten ab. Weitere sechs Medienhäuser holen mehr als vier Kununu-Sterne, darunter die Zeit Verlagsgruppe. Ihre Durchschnittsnote von 4,19 basiert auf 179 Bewertungen, so viel Feedback sammelt kein anderes Unternehmen unter den Top 20 ein. Zum Vergleich: Der Mittelwert an abgegebenen Bewertungen liegt bei rund 67 Bewertungen je Firma.

Tipp: Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen.

Über alle 96 gelisteten Medienunternehmen hinweg ergibt sich ein Punkte-Durchschnitt von 3,09. Was das Führungsverhalten in der Branche betrifft, liefert die aktuelle Analyse wenig Grund, sich damit zufriedenzugeben. Im Vergleich zur Gesamtnote von 3,33, die auf der Bewertung von 13 Disziplinen - subsumiert unter Karriere & Gehalt, Unternehmenskultur, Arbeitsumgebung, Vielfalt - basiert, kommen die Chefs bei der Zeugnisvergabe schlechter weg.

Von ganz unten grüßt die Mediengruppe Magdeburg, in der die "Volksstimme" erscheint, mit lediglich 1,71 Punkten. Ein Ergebnis, das nicht komplett überrascht: Im Herbst vergangenen Jahres hatte "kress pro" über schlechte Stimmung dort und die Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung berichtet. Die von der Personalberatung Korn Ferry durchgeführte Befragung förderte niederschmetternde Bewertungen zutage. Nur knapp besser als bei der Mediengruppe Magdeburg fällt das Urteil der Kununu-Community für die Koblenzer "Rhein-Zeitung" (1,97) und Computec Media (2,15) aus. Dazu passt, dass kaum jemand eines der Unternehmen als Arbeitgeber weiterempfehlen möchte. Mit 12,5 Prozent erreicht die "Rhein-Zeitung" hier den absoluten Tiefstwert.

Sie möchten die komplette Tabelle mit allen Noten für 96 Medienhäuser einsehen? Dazu checken, wen die Mitarbeiter beim Gehalt vorn sehen? Dann bestellen Sie bitte das neue kress pro mit den besten Arbeitgebern 2021 in unserem Shop.

In der kress pro-Ausgabe 1/2021 können Sie auch die wichtigsten Erkenntnisse zum Boom des Digitalaboverkaufs in Deutschland checken ("Wie viel vom Plus bleibt") und sich erklären lassen, wie es der Podcast Fußball MML schafft, einen mittleren sechstelligen Umsatzbetrag einzufahren.

Ein kress pro-Abo können Sie in unserem Shop ebenfalls abschließen. Es bietet Ihnen unlimitierten Zugriff auf mehr als 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie und mehr als 50 Strategie-Gespräche mit den Top-Leadern der Branche. 40 Dossiers sind zudem im Abo inklusive.

Sie sind bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte unter Mein kress ein und lesen das aktuelle E-Paper.

kress pro - das Magazin für Führungskräfte in Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Markus Wiegand.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.