Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar bringt sich mit Marktplatz-Kolumne im stern ein

 

Die nicht unumstrittene Politik-Konstellation mit dem gemeinsamen Hauptstadtbüro der Gruner + Jahr-Titel stern und Capital nimmt journalistisch Gestalt an. Horst von Buttlar berichtet in der stern-Kolumne Marktplatz ab sofort über Politik und Wirtschaft.

Horst von Buttlar ist seit kurzem bekanntlich auch Mitglied der stern-Chefredaktion und Leiter des neuen Hauptstadtbüros von stern, Capital und Business Punk. Zugleich ist er weiterhin Chefredakteur von Capital und Geschäftsführer der G+J Wirtschaftsmedien (kress.de berichtete).

Nun legt er im Magazin der stern-Chefredakteure Anna-Beeke Gretemeier und Florian Gless mit der neuen Kolumne Marktplatz los, die ab sofort jede zweite Woche erscheint. Sein erste Beitrag dieser Reihe im aktuellen stern hat das Thema: "Warum Geimpfte wieder mehr Freiheiten genießen sollten".

Die Marktplatz-Kolumne wird künftig im Wechsel mit der Gesellschaftskolumne Ach Mensch von stern-Chefredakteur Florian Gless erscheinen.

Hintergrund: Für Horst von Buttlar ist der Marktplatz nicht sein erstes Engagement für die Marke stern. Er gehört seit einigen Jahren zu den sogenannten Sternstimmen auf stern.de. Außerdem schreibt er seit vergangenem Frühjahr wöchentlich über "Die Stunde Null". Dazu gibt es auch einen Podcast.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.