Job des Tages: Deutscher Landwirtschaftsverlag sucht einen Crossmedia-Redakteur Mindstyle in Hannover oder München

12.03.2021
 
 

Die Deutsche Landwirtschaftsverlag, der zu den Top-10-Fachverlagen in Deutschland zählt, möchte sich verstärken. An den Standorten Hannover oder München wird ab sofort ein Crossmedia-Redakteur (m/d/w) Mindstyle gesucht.

Dem Verlag schwebt ein erfahrener Redakteur mit besonderen Stärken auf den Themenfeldern Mindstyle, Food, Healthy Living und Country Living vor. Möglicherweise ist das ein naturverbundener Städter, der die Vorzüge des Stadt- und auch das Landlebens zu schätzen weiß. Wichtig ist, dass die Bewerber gestandene Medienmacher sind, die es lieben, redaktionelle Produkte zu komponieren und crossmedial umzusetzen - über eingängige Texte, fesselnde Fotos, auditive Inhalte und Bewegtbilder.

Konkret wird man sich mit einer langfristigen, markenkonformen und nach saisonalen Trends ausgerichteten Themenplanung für eine Mindstyle-Marke einbringen. Dabei wird man die Performance der eigenen Beiträge überwachen, relevante Themen identifizieren und aktiv zur Redaktionsplanung beitragen. Auch im Social-Media-Bereich wird man gefordert sein.

Job-Kandidaten müssen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, etwa in den Agrar-, Ernährungs-, Geistes- oder Sozialwissenschaften, verfügen. Zudem muss man ein Volontariat bei einem TV-Sender, einem Online-Portal, einer Zeitung oder einer Zeitschrift absolviert haben. Mehrjährige Erfahrung als Redakteur wird vorgesetzt, SEO sollte kein Fremdwort sein. Pluspunkte sammelt, wer auch Kenntnisse in der Bewegtbildproduktion mitbringt und sich auch gut vorstellen kann, vor der Kamera zu agieren.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.