Jana Andres wird Chefredakteurin von Bauers Frauenportal Wunderweib - Doppelspitze mit Daniel Härtnagel

15.03.2021
 

Jana Andres ist als Chefredakteurin zur Bauer Xcel Media zurückgekehrt, der Digitaltochter der deutschen Publishing-Unit der Bauer Media Group. Andres folgt auf Carla Quick, die das Haus verlässt. Mehr über die neue Wunderweib-Co-Chefin Jana Andres.

Jana Andres ist ab sofort Chefredakteurin des Frauenportals Wunderbeib. In einer Doppelspitze mit Chefredakteur Daniel Härtnagel übernimmt sie die redaktionelle Verantwortung für eine der wichtigsten digitalen Marken der Bauer Media Group.

Zur Person: Andres war bereits von 2010 bis 2017 für Wunderweib tätig, zuletzt als Redaktionsleiterin. Ihre journalistische Laufbahn begann sie mit einem Volontariat bei der freenet GmbH. Im Anschluss arbeitete sie als Onlineredakteurin bei freenet.de und gala.de. In den letzten Jahren war Andres in verschiedenen Leitungsfunktionen für die Digitalmarken OK!, FürSie, Vital und Petra der Mediengruppe Klambt tätig.

Berno Delius, Head of Lifestyle Brands, Bauer Xcel Media, über den Neuzugang: "Mit Jana Andres kommt eine geschätzte, kluge und erfahrene Kollegin zurück in unser Wunderweib-Team. Gemeinsam mit Daniel Härtnagel wird sie unser Nummer-eins-Portal für Frauen inhaltlich noch stärker auf die Bedürfnisse der Userinnen und User ausrichten."  Mit ihrer Digitalexpertise und ihrer Erfahrung für Frauen- und Lifestyle-Medien werde Jana neue Impulse für die Weiterentwicklung von Wunderweib setzen, so Delius.

Jana Andres folgt auf Carla Quick, die sich "auf eigenen Wunsch einer neuen beruflichen Herausforderung im Zeitungsmarkt stellen wird", wie es bei Bauer Media heißt.

"Ich bedanke mich gleichzeitig herzlich bei Carla Quick. Carla hat mit großem Engagement und enormer Leidenschaft Wunderweib erfolgreich ausgebaut und die Marke Liebenswert maßgeblich aufgebaut und geprägt. Wir wünschen ihr für ihre berufliche und private Zukunft viel Erfolg und das Allerbeste", ergänzt Berno Delius.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.