Neues Joint Venture von Wort & Bild Verlag und Looping Group: Nicole Lauscher und Andrea Frost führen Viva Health Media

 

Mit vereinten Kräften: Die Looping Group und Isartal Health Media aus der Wort & Bild Verlagsgruppe ("Apotheken Umschau") schließen sich für das Joint Venture Viva Health Media zusammen. Geschäftsführerinnen der Neugründung sind Nicole Lauscher und Andrea Frost.

Auslöser für die Gründung des Joint Ventures ist der durch die Corona-Krise stark gestiegene Bedarf für allgemein verständliche Informationen und fundiert aufbereitete Angebote. Die Looping Group und Isartal Health Media möchten fundiertes Fachwissen und medizinjournalistischen Contint mit Digitalexpertise und Marketingkompetenz verbinden, heißt es zum Zusammenschluss. Ziel: Vita Health Media soll "zu einem der vielfältigsten und innovativsten Inhalteanbieter im Gesundheitsbereich" werden.

Die Chefetage des Gemeinschaftsunternehmen besetzt Vita Health Media gleichberechtigt aus dem Gesellschafterkreis. Die 39-jährige Nicole Lauscher war bislang Redaktionsleiterin von Isartal Health Media. Ihre 52-jährige Kollegin Andrea Frost fungierte bisher als Leiterin New Business der Looping Group.

"Unsere Kernkompetenz, Gesundheit verständlich, unterhaltsam und seriös zu vermitteln, bringen wir in das neue Joint Venture ein", sagt Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags.

"Wir sind davon überzeugt, dass das Data- und Strategie-Portfolio sowie unsere 360°-Kampagnenerfahrung eine optimale Ergänzung zum medizinischen Fachwissen von Wort & Bild sind und das Joint Venture seine Kunden damit optimal bedienen kann", meint sein Kollege Dominik Wichmann, CCO und Co-Founder der Looping Group.

Hintergrund: Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München erreicht mit reichweitenstarken Magazinen wie "Apotheken Umschau", "Diabetes Ratgeber", "Senioren Ratgeber" oder "Digital Ratgeber" rund 22 Mio Leser monatlich in Deutschland. Die Looping Group wurde 2016 gegründet und versteht sich als Brand Publishing House sowie als Strategieunternehmen und beschäftigt mittlerweile über 130 Mitarbeiter.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.