Michael Möller steigt als Führungskraft bei Visoon Video Impact ein

 

Mit Michael Möller holt sich Visoon Video Impact einen erfahrenen Vertriebs-Topmanager an Bord: Der Berliner Video-Vermarkter hat für ihn die neue Stelle "Director Digital" geschaffen.

Er soll die ganzheitliche Vermarktung aller Digital-Plattformen im Visoon-Portfolio vorantreiben, heißt es bei dem Unternehmen, das unter anderem Werbung für die Medienmarken Welt und MTV verkauft.

Michael Möller kommt von ShowHeroes, wo er zuletzt als Sales Director den Vertrieb in Deutschland verantwortete. Er bringt viel einschlägiges Vermarktungs-Knowhow mit - unter anderem von Spezialvermarktern wie Smartclip und Teads.

Mit dem Eintritt von Möller startet Visoon die diesjährige digitale Agentur-Roadshow. Schwerpunkte sollen diesmal auf den Themen Addressable-TV, Connected-TV und Dynamic Ad Insertion liegen. Mit dem AdTech-Unternehmen Xandr hat man zuletzt einen eigenen Marktplatz geschaffen, innerhalb dessen unterschiedlichste Big-Screen-Inventare aus dem Visoon/Axel Springer-Portfolio sowie Fremdinventare gebündelt eingekauft werden können.

"Die Zukunft der Fernsehwerbung wird sich verstärkt in den Bereichen Addressable-TV, Connected-TV und Dynamic Ad Insertion abspielen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, freuen wir uns mit Michael Möller als ausgewiesenem Experten unsere diesbezügliche Expansionsstrategie zu verwirklichen", sagt Geschäftsführer Kai Ladwig.

Hintergrund: Das Portfolio von Visoon umfasst die Marken Welt, N24 Doku, Comedy Central, NICK, MTV und Pluto TV. Neben TV und digitaler Videowerbung entwickelt und produziert Visoon individuelle plattformübergreifende Kommunikations- und Markenkonzepte.

Sie möchten exklusive Medienstorys, aktuelle Debatten und Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.