Thorsten Vaas ist Redaktionsleiter der Rems-Zeitung

24.03.2021
 

Bodenständig, heimatverbunden und zukunftsorientiert - drei Eigenschaften, die auf die Rems-Zeitung und denneuen Leiter der Redaktion gleichermaßen zutreffen. Mehr über Thorsten Vaas, der zuletzt Führungskraft bei der Schwäbischen Zeitung war.

Thorsten Vaas (35) ist neuer Redaktionsleiter der Rems-Zeitung, die in Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis erscheint. Über Menschen, Städte und Gemeinden zu berichten, ist für den leidenschaftlichen Journalisten kein Job, sondern eine Aufgabe, die er mit Herzblut und Hingabe erfüllt und sich dabei sehr gerne in beiden Welten der modernen Medienlandschaft bewegt: in der klassischen gedruckten Zeitung und Online.

Gerade in einer Zeit, in der jeder ohne großen Aufwand in sozialen Netzwerken Informationen verbreiten kann, betont Thorsten Vaas die wichtige Rolle einer seriösen Tageszeitung für die Gesellschaft. "Sauber recherchierte und geprüfte Nachrichten stehen für Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit und sind ein essentielles Standbein für guten Journalismus", lautet sein Credo.

Vaas ist ein Kind der Ostalb, hat sich im Berufsleben aber auch schon fremden Wind um die Nase wehen lassen. Leutkirch, Ravensburg, Bad Wurzach und Biberach waren Stationen seiner journalistischen Tätigkeit im Verlag der Schwäbischen Zeitung: Zunächst als "Newsdesk- Manager" und danach als Redaktionsleiter für Aalen und Ellwangen.

Thorsten Vaas Spektrum schließt neben dem Sport auch die Kunst, Kultur, Politik, Naturwissenschaften und Philosophie ein. "Für den Lokaljournalismus sind das sehr gute Voraussetzungen", unterstreicht der neue Redaktionsleiter.

Geschäftsführer der Rems-Zeitung sind Franziska Sigg und Kerstin Sigg.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.