Zurück in die Focus-Welt: Stefan Ruzas steigt künftig bei Focus E-Bike in die Pedale

 

Nach kress.de-Informationen wird Stefan Ruzas ab 1. April leitender Redakteur bei Focus E-Bike. Der langjährige Kultur-Ressortleiter beim Burda-Flaggschiff Focus hatte zuletzt über sein Münchner Medienbüro hochwertige Kundenmagazine redaktionell betreut.

Bei dem Focus-Ableger rund um Mobilitätsthemen und das boomende Ökosystem der E-Bikes löst Ruzas Patrick Morda ab, der Burda zum Monatsende verlassen wird. Er wechselt auf Agenturseite.

Stefan Ruzas gilt als bestens vernetzter Journalist und Publizistik-Unternehmer, der sein Wissen auch gerne weitergibt: Er wirkt unter anderem als Dozent an der Akademie der Deutschen Medien, an der Ostkreuzschule für Fotografie sowie an der Burda-Journalistenschule.

Den Münchner Verlag kennt er wie aus seiner Hosentasche: Zwischen 1998 und 2014 stand Ruzas auf der Focus-Gehaltsliste - zuletzt als Ressortleiter Kultur + Leben. Schon bei Focus nahm sich der heute 52-Jährige oft Auto- und Motorradthemen an und entwickelte auch Specials zu Reise- und Outdoor-Themen.

Nach seinem Ausscheiden bei Focus hatte sich Stefan Ruzas allerdings auf freie Tätigkeiten fokussiert (kress.de berichtete): Sie konzipierte und betreute er mit seinem Medienbüro Neue Magazin Kultur verschiedene Kundenmagazine, darunter Titel für Bosch eBike Systems, Rose Bikes oder Mercedes-Benz. Als Autor schrieb er unter anderem für Zeit Online, den Süddeutschen Verlag, Ökotest, Technology Review oder Free Men's World. Nun kehrt er wieder in Verlagshände zurück. Seinen Job als systemischer Berater, etwa in Partnerschaftsfragen, behält er weiterhin bei, wie zu hören ist.

Hintergrund: Neben dem Print-Geschäft versteht sich Focus E-Bike auch als stark digitale Marke. So gibt es neben der Website und eines Newsletter Awards, Events und Bewegtbildformate. Angesiedelt ist der Titel im Unterverlag Burda Verlag Data Publishing GmbH unter Geschäftsführer Burkhard Graßmann.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.