Marion Nagl leitet Kommunikation von McKinsey in Deutschland und Österreich

07.04.2021
 

Marion Nagl hat bei der Unternehmensberatung McKinsey die Funktion des Director of Reputation und Communication Germany and Austria übernommen. Welche Führungsfunktion Nagl zuletzt innehatte. 

Marion Nagl (44) berichtet in ihrer neuen Führungsfunktion an Fabian Billing, als Managing Partner verantwortlich für die Aktivitäten der global tätigen Unternehmensberatung in Deutschland und Österreich.

"Marion Nagl ist mit ihrer Kompetenz, ihrer umfassenden Erfahrung und ihrem starken Netzwerk ein großer Gewinn für McKinsey", sagt Billing, Managing Partner McKinsey Germany and Austria. "Als leidenschaftliche, strategisch denkende und authentische Kommunikatorin wird uns Marion dabei unterstützen, zu inspirieren, Innovationen voranzutreiben und Veränderungen mit unseren Klienten erfolgreich zu gestalten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mir ihr."

Zur Person: Vor ihrem Wechsel zu McKinsey war Marion Nagl sieben Jahre für die UniCredit Gruppe in Mailand und München tätig, zuletzt als Head of Identity & Communications, Institutional Affairs & Sustainability der HypoVereinsbank. Bevor Marion Nagl 2014 zur HypoVereinsbank kam, sammelte sie Kommunikations- und Managementerfahrung bei Fidelity in Deutschland, Österreich und Osteuropa, bei der Deutschen Bank, dem Bundesverband deutscher Banken sowie der Raiffeisen Zentralbank in Österreich. Sie hat in Berlin und Durham, Großbritannien, studiert.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.