Job des Tages: Deutscher Fachverlag sucht einen Redakteur (m/w/d) für die agrarzeitung in Frankfurt am Main

12.04.2021
 
 

Die agrarzeitung, das führende Wirtschaftsmedium für alle meinungsbildenden Köpfe im Agrargeschäft, möchte sich verstärken. Der Deutsche Fachverlag sucht am Hauptsitz in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur (m/w/d).

Auf der Stelle wird man Texte für Online und Print recherchieren, verfassen und redigieren sowie bei der Berichterstattung auf unterschiedliche journalistische Stilformen und multimediale Formate setzen - darunter auch Podcasts. Laufend wird man sich um die zielgruppengerechte Themenfindung und selbstständige Bearbeitung kümmern.

Dabei geht es auch darum, Branchentrends für analoge und digitale Medien zu beobachten, einzuordnen und zu analysieren. Außerdem muss sich bei der Weiterentwicklung und Betreuung der Social-Media-Kanäle der agrarzeitung einbringen sowie bei redaktionellen Projekten wie Veranstaltungen oder Sonderpublikationen mitwirken.

Bewerber müssen ein branchennahes, abgeschlossenes Studium etwa der Agrarwissenschaften, des Agrar-Managements, der Umweltwissenschaften, Chemie oder Biologie mit. Außerdem sind eine journalistische Ausbildung oder ein Volontariat sowie einschlägige Berufserfahrung unverzichtbar. Wichtig ist, dass man sich durch Interesse an den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen er Branche sowie durch hohe Social-Media-Kompetenz auszeichnet.

Technische und wirtschaftliche Themen muss man anschaulich, klar und verständlich aufbereiten können. Dabei stützt man sich auf eine eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, eine schnelle Auffassungsgabe, Meinungsstärke sowie sehr gute Englischkenntnisse. Reisebereitschaft wird erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.