Spezielles Händchen: RTL-Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow vermittelt Hunde im ZDF

 

Sonja Zietlow hat keinen Exklusiv-Vertrag mit RTL. Dennoch bringt man sie mit vielen Kölner Shows, vor allem dem Klassiker "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" in Verbindung. Bald wird die engagierte Tierschützerin die ZDF-Zuschauer durch fünf Folgen der Neuentwicklung The Dog House führen.

Bei dem im Juni startetenden Format sollen Hunde aus einem Berliner Tierheim an passende Herrchen vermittelt werden. "Moderatorin Sonja Zietlow engagiert sich seit Jahren im Tierschutz und bei der Vermittlung von in Not geratenen Hunden", heißt es in einer entsprechenden ZDF-Mitteilung.

Der Höhepunkt jeder Geschichte ist das erste Aufeinandertreffen von Hund und möglichen neuen Besitzern, kündigt der Mainzer Sender die neue Reihe an. "Ist es Liebe auf den ersten Blick? Oder passen Mensch und Hund vielleicht doch nicht so gut zusammen? Bei manchen dauert die Suche etwas länger als bei anderen", so das ZDF.

Die 52-jährige Moderatorin Sonja Zietwlow freut sich auf die Sendung: "Mensch und Hund - das ist eine besondere Verbindung, und ich glaube, dass ich ein ganz spezielles Händchen für die Vermittlung von Vierbeinern habe."

Hintergrund: Die Dreharbeiten für das internationale Format der Produktionsfirma Five Miles Film aus dem International-Katalog von All3Media wird von Tower Productions für das ZDF adaptiert. Die Dreharbeiten sollen im Mai beginnen. Vorerst sind fünf Folgen geplant. Sonja Zietlow moderiert seit 2004 das RTL-Reality-Format "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sowie unter anderem Ranking-Shows für den Privatsender.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.