Kommunikationschefin Clarissa Haller verlässt Siemens

12.04.2021
 
 

Bei Siemens gibt es einen Wechsel an der Kommunikationsspitze: Clarissa Haller scheidet bei dem Dax-Riesen aus. Dies berichtet der PR Report.

Sie verlasse das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen, teilte Siemens gegenüber dem PR Report mit. Ungewöhnlich: Die Leitung der Kommunikation übernimmt ab sofort und bis auf weiteres Judith Wiese, im Vorstand zuständig für Personal, Nachhaltigkeit und Global Business Services.

"Wir danken Clarissa Haller für ihre Leistung und Einsatz für Siemens. Unter ihrer Leitung hat sich die Funktion insbesondere im Bereich der digitalen Kommunikation sehr stark weiterentwickelt. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute", sagte Roland Busch, Vorstandsvorsitzender von Siemens.
 
Haller hatte die Leitung des Bereiches am 1. Juli 2016 übernommen. Busch hat erst Anfang Februar dieses Jahres Joe Kaeser an der Konzernspitze abgelöst.

Hintergrund: Der PR Report erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Daniel Neuen. Das neue Heft (Titel: Der Kampf um die besten Köpfe) ist gerade im Oberauer-Shop erschienen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.