Claudia Wüstenhagen, Jakob Simmank, Dagny Lüdemann, Lisa Hegemann und Sven Stockrahm mit (neuen) Führungsaufgaben bei Zeit Online

13.04.2021
 

Zeit Online baut die Berichterstattung über Wissenschaft, Medizin und Digitalthemen aus. Chefredakteur Jochen Wegner führt dazu die neuen Ressorts Gesundheit und Digital ein und erweitert das Wissensressort. Wie die Teams aufgestellt sind und wer sie führt. 

Bei Zeit Online gibt es mit "Gesundheit" ein neues Ressort, das von Claudia Wüstenhagen und Jakob Simmank geleitet wird. Mit in das neue Team wechseln Corinna Schöps und Florian Schumann. Teil von Gesundheit wird Zeit Doctor Online, die digitale Ausgabe des Gesundheitsmagazins der Zeit, das von Claudia Wüstenhagen und Corinna Schöps aufgebaut wurde.

Ebenfalls neu ist das Ressort Digital, das Lisa Hegemann leiten wird. Meike Laaf und Jakob von Lindern, seit vergangenem Monat Redakteur bei Zeit Online, wechseln ebenfalls dorthin.

Das Ressort Wissen, aus dem die neuen Bereiche ausgegründet werden, wird von Zeit Online ausgebaut. Zum 1. Juni beginnt dort der Physiker Robert Gast, bisher Redakteur beim Wissenschaftsmagazin Spektrum in Heidelberg. Die Mathematikerin Elena Erdmann, Data Scientist bei Zeit Online, wechselt ins Wissen-Ressort und wird dort für Forschungsdaten verantwortlich sein. Ebenfalls neu dazu kommt Linda Fischer, bisher freie Wissenschaftsjournalistin. Zusammen mit Redakteurin Maria Mast soll sie die Schwerpunkte Klima und Nachhaltigkeit stärken.

Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen

Im Zuge des Ausbaus übernimmt Dagny Lüdemann, bisher Ressortleiterin Wissen & Digital, die neue Position einer Chefreporterin Wissen. In dieser Funktion entwickelt und verantwortet sie "redaktionelle Großprojekte". Sie berichtet direkt an die Chefredaktion.

Lüdemanns Nachfolger für die Leitung des Wissensressorts ist Sven Stockrahm, bisher stellvertretender Ressortleiter. Sven Stockrahm wird zudem Herausgeber von Gesundheit und Digital, um die enge Zusammenarbeit aller neuen Bereiche zu koordinieren.

Jochen Wegner, Chefredakteur von Zeit Online, zur Strategie: "Im vergangenen Jahr hat sich das große Interesse unserer Leserinnen und Leser an Wissenschaft und Medizin, aber auch an Digitalthemen noch einmal vervielfacht. Es freut mich sehr, dass wir unsere Berichterstattung in diesen Feldern ausbauen können - und dass wir so hervorragende Kolleginnen und Kollegen dafür gewinnen konnten."

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.