Vithunan Lingeswaran heuert als neuer IT-Leiter bei dpa-infocom an

 

Einen neuen IT-Leiter hat die dpa-infocom mit Vithunan Lingeswaran verpflichtet. Er wird den optimalen Einsatz von Software-Lösungen bei der Digitaltochter der Nachrichtenagentur dpa steuern und als Kontaktmann zum Mutterhaus fungieren.

Außerdem soll der ausgebildete Wirtschaftsinformatiker die infcom-Leitung und internen Projektteams in allen IT-Fragen beraten. Seine Aufgaben umfassen unter anderem auch das Anforderungsmanagement für die Zusammenarbeit mit externen Partnern. Lingeswaran löst Gerd Kamp ab, der schon Anfang des Jahres zur dpa-IT gewechselt war.

Der 32-jährige gebürtige Bielefelder Vithunan Lingeswaran kommt von einem Hamburger Wirtschaftsinstitut, wo er in den vergangenen drei Jahren Leiter Digitale Strategie & Produkt-/Projektmanagement war. Die Medienbranche ist für ihn neu.

"Vithunan verfügt bereits über viel Erfahrung mit strikt kundenbezogenem Produkt- und Projektmanagment. Er wird uns und unsere Teams in Hamburg und Berlin bei dem weiteren Ausbau der digitalen Angebote der dpa-Gruppe auch methodisch hervorragend unterstützen können", sagt infocom-Geschäftsführer Frank Rumpf.

Hintergrund: Die dpa-infocom ist eine 100-prozentige Tochter der dpa. Sie ist spezialisiert auf innovative multimediale Informationsdienstleistungen für die digitalen Märkte. Die Tochterfirma dient dabei als Brücke zwischen Redaktion und Technologie und stellt Kunden der dpa-Gruppe unter anderem so genannte "Ready-to-Publish"-Produkte bereit - über Programmierschnittstellen. Live-Grafiken und umfangreiche Datenangebote, etwa zu deutschen und internationalen Wahlen, Sportdaten, unabhängige Faktenchecks und hochwertige interaktive Grafiken runden das Portfolio ab.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.