Ex-Zeit-Redakteurin Lisa Ludwig wird Moviepilot-Chefredakteurin

 

Moviepilot erhält mit Lisa Ludwig eine prominente neue Chefredakteurin. Sie verantwortet damit die Inhalte von Deutschlands größter Film-Community, die von Webedia Deutschland betrieben wird. Was sie zuvor gemacht hatte.

Die 32-Jährige löste bei Moviepilot Ines Walk ab, die seit Ende vergangenen Jahres nicht mehr für die Seite tätig ist. Ludwig soll sich um die Weiterentwicklung von Moviepilot als Plattform und Marke kümmern sowie den popkulturellen Fokus erweitern. Sie steuert auf dem Führungsposten ein neunköpfiges Redaktionsteam sowie ein zweistellige Zahl freier Mitarbeiter.

Für ihre neuen Aufgaben bringt Lisa Ludwig viel Erfahrung mit: Sie hatte einst eine Ausbildung als Autorin für Film und Fernsehen absolviert und arbeitete mehrere Jahre für die Medienmarke Vice, zuletzt als Chefredakteurin des feministischen Vice-Ablegers Broadly. Sie kommt von Zeit Online, wo sie seit Anfang vergangenen Jahres als Video-Redakteurin tätig war. Sie arbeitete dort für "represent", ein politisches YouTube-Format von funk und Zeit Online.

Seit Ende vergangenen Jahres moderiert Lisa Ludwig zusammen mit dem Webvideo-Produzenten Robin Blase den wöchentlichen Podcast "Lästerschwestern", in der es um aktuelle Entwicklungen in der Influencer-Welt geht. Außerdem war sie immer wieder bei Rocket Beans TV zu Gast und schreibt für die Vogue die Kolumne "(Un)erwachsen".

"Für die Chefredaktion von Moviepilot braucht es tiefgehende Kenntnisse rund um Content-Kreation und -Distribution auf verschiedensten Kanälen, ob in Textform, als Video oder Podcast", sagt Julia Neumann, Head of Digital Publishing Movies bei Webedia. "Mit Lisa haben wir ein kreatives Allround-Talent gefunden, die all das mitbringt und das Team sicher durch die sich stetig verändernde Welt der Popkultur führen kann."

Hintergrund: Moviepilot wurde 2007 gegründet und widmet sich täglich Nachrichten aus der Film- und Serienwelt. Die Redaktion arbeitet eng mit der aktiven Community (über 500.000 angemeldete Mitglieder), um Filmfans eine Stimme zu geben. Das Portal erreicht mehr als 280.000 YouTube-Abonnenten und allein auf Facebook über 2 Mio Fans. Dazu kommen Twitter, Instagram sowie Pinterest. Moviepilot empfiehlt auf Basis von über 28 Mio Bewertungen zu mehr als 100.000 Filmen und 10.000 Serien jedem Mitglied Entertainment nach seinem Geschmack. Moviepilot zählt seit 2014 zu den Marken von Webedia in Deutschland.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.