Job des Tages: Schwäbische Zeitung sucht einen Redakteur (m/w/d) in Ravensburg

27.04.2021
 
 

Der zentrale Editorenpool von Schwäbisch Media, wo mittel- und langfristig alle Print-Ausgaben der Schwäbischen Zeitung produzierte werden, verstärkt sich. In Ravensburg wird dafür aktuell ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man den Charakter der Print-Ausgaben der Schwäbischen Zeitung prägen und daran mitwirken, ein attraktives und sehr gut kuratiertes Produkt zu erstellen. Zentrale Aufgaben sind das Blattmachen, Redigieren, Layouten und die Bildauswahl. So entstehen die entsprechenden Seiten der Zeitung.

Wer sich auf die Stelle bewirbt, erhält die Chance auf eine Vollzeitarbeitsplatz in der Urlaubsregion Allgäu/Bodensee in nächster Nähe zu den Reiseländern Österreich und Schweiz. Der Verlag räumt den Mitarbeitern die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten ein. Praktiziert wird ein Schichtmodell mit verlässlichen und planbaren Arbeitszeiten bei attraktiver Vergütung und einer flexiblen Freie-Tage-Regelung.

Kandidaten müssen ein abgeschlossenes Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung nachweisen und/oder über langjährige Erfahrung in der Produktion gedruckter Tageszeitungen verfügen. Zudem muss man stilsicher und fehlerfrei redigieren können und Seiten routiniert gestalten können - vorzugsweise mit einem Redaktionssystem. Unerlässlich ist ein ausgeprägtes Interesse an lokalen Themen und den Menschen in der Region.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.