Aus Leidenschaft: Ex-Bauer-Manager Jörg Hausendorf wechselt in die Politik

27.04.2021
 

Jörg Hausendorf wird zum 1. Mai neuer Strategiechef der Hamburger CDU. Er bringt langjährige Erfahrung als Medien-Manager mit. Warum Hausendorf für seinen neuen Führungsjob besonders brennt.

Jörg Hausendorf soll die Kampagnenfähigkeit der Hamburger CDU stärken und ihr inhaltliches Profil in der Öffentlichkeit schärfen. Der Hamburger CDU-Vorsitzende Christoph Ploß hatte nach der Bürgerschaftswahl deutlich gemacht, dass er in enger Zusammenarbeit mit der CDU-Bürgerschaftsfraktion um Dennis Thering die Hamburger CDU zur Kümmererpartei in den Hamburger Stadtteilen machen möchte. Dazu gehört auch eine inhaltliche Neuaufstellung.

Christoph Ploß sagt über seine Strategie und seinen Neuzugang: "Eines meiner Ziele ist es, mehr unternehmerische Kompetenz für die Politik zu gewinnen und die Hamburger CDU wieder zum ersten Ansprechpartner für die Hamburger Wirtschaft zu machen. Jörg Hausendorf wird mit seiner Expertise und seiner Erfahrung einen wichtigen Beitrag leisten, um neue Impulse zu setzen und die Kampagnenfähigkeit der Hamburger CDU zu stärken."

Für Jörg Hausendorf war Politik "immer meine Leidenschaft" und er freue sich daher sehr, dass er Christoph Ploß und die Hamburger CDU auf dem absolut überzeugenden Weg der inhaltlichen und organisatorischen Neuaufstellung zukünftig tatkräftig unterstützen könne. "Aus meiner Zeit in verschiedenen Hamburger Unternehmen weiß ich, dass unser Wohlstand jeden Tag aufs Neue erarbeitet werden muss. Dafür hat die Hamburger CDU die richtigen Ideen und Konzepte. Ich möchte meinen Beitrag leisten, diese Ideen in die Stadt zu tragen."

Zur Person: Jörg Hausendorf ist seit seiner Jugend politisch engagiert. Seit 1982 in der JU u. a. als Ortsvorsitzender und seit Ende der 1980er Jahre mit ersten Erfahrungen in der Kommunalpolitik in der CDU Ammersbek, wo er bis heute in einigen politischen Gremien ehrenamtlich tätig ist. Hausendorf hat an der Helmut-Schmidt-Universität Wirtschaft und Politik studiert und war Offizier der Logistiktruppe, bevor er 1992 in die Markenartikelindustrie zu den Schwartauer Werken wechselte. Seit 1998 hat Hausendorf in diversen Führungsfunktionen in der Medienbranche gearbeitet, zuletzt u. a. als Konzerngeschäftsleiter bei der Bauer Media Group und als strategischer Berater und Interims-CEO in der Ganske Verlagsgruppe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.