Elisa Randelzhofer, Liz Priewisch und Colin Marotzke steigen bei schoesslers auf Führungsposten auf

 

Führungsstärke aus den eigenen Reihen: Elisa Randelzhofer, Liz Priewisch und Colin Martotzke nehmen bei der Berliner Agentur schoesslers den Beförderungslift. Gründerin und Namensgeberin Julia Schössler holt sie auf Direktoren-Posten.

Das Aufstocken in der Chefetage spiegelt den Wachstumskurs des auf IT-Themen spezialisierten Hauses wider. Hinter schoesslers liegt das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr seit Bestehen. Das neue Direktoren-Trio wird direkt an die Geschäftsführung aus Julia Schössler sowie Jochen Kalka, der Mitglied der Geschäftsleitung ist, und den Chief Operating Officer Tim Brandt berichten.

Elisa Randezlhofer steht seit Herbst 2019 in Diensten der Agentur, sie hat sich auf den Bereich Digital Health spezialisiert. Zuvor hatte sie für die PR-Agentur Lottmann Communications sowie für die Berliner Startups Arzttermine.de und Quandoo gearbeitet. Randelzhofer studierte International Business, seit Anfang des Jahres führt sie ein eigenes Team in der Agentur.

Liz Priewisch studierte Sozial- und Kulturanthropologie sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Freien Universität Berlin und begann als Journalistin beim Spreeboten. Um die Digital- und Tech-Szene kümmerte sie sich als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Innovationszentrum Connected Living, einem Verband von mehr als 50 Tech-Firmen wie SAP, Vodafone und Deutscher Telekom. Seit 2018 wirkt sie für schoesslers.

Colin Marotzke schließlich arbeitete bereits während seines PR- und Kommunikations­management-Studiums für ein Startup aus dem digitalen Lifestyle-Bereich, wo die Kommunikation verantwortete. Den Ausbau strategischer PR begleitete er dann beim Bechstein Network, einer Event-Plattform, bevor er aufstrebende Künstler und Labels vermarktet und beraten hat. Seit 2018 ist Colin Marotzke bei schoesslers an Bord.

Hintergrund: Die Agentur schoesslers wurde 2011 von Julia Schössler gegründet. Das 50-köpfige Team betreut nationale und internationale Kunden aus der digitalen Wirtschaft in den Bereichen Technologie, Medien und Advertising. Seit 2016 ist die Agentur Teil der Vogel Communications Group, einem der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum mit über 100 Medienmarken, digitalen Plattformen und Events. Wichtige Auftraggeber von schoesslers sind unter anderem Verizon Media, RMS, Spotify, esome und Groupon.

"Wir sind stolz darauf, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus eigenen Reihen solch einen Karrieresprung zu ermöglichen. Und wir sind überzeugt davon, dass sie unsere Kunden auch in Zukunft mit ihrem Wissen und ihrer Kreativität begeistern", sagt Julia Schössler.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.