Ex-ARD-Journalist Marc Schlömer ist neue Führungskraft bei Banijay Productions

 

Nach der UFA gründet nun auch das Kölner Produktionshaus Banijay Productions eine Tochter für Dokumentationen: Der preisgekrönte Filmautor und TV-Reporter Marc Schlömer soll ab 1. Mai Doc.Banijay aufbauen und als Geschäftsführer steuern.

In der neuen Einheit sollen - wie auch bei der UFA-Neugründung unter Leitung von Gwendolin Szyszkowitz-Schwingel und Marc Lepetit (kress.de berichtete) - sollen Dokumentation entwickelt und aufgesetzt werden. Neuzugang Marc Schlömer wird direkt an Arno Schneppenheim, den Geschäftsführer von Banijay Productions, berichten.

Schlömer war in den vergangenen 20 Jahren vor allem für die ARD tätig, als Bundesliga-Kommentator für die Sportschau oder als Autor von Dokumentationen wie dem Publikumserfolg "Das Leben ist ein Hauch". Für seine Reportagen mit dem WDR-Magazin Sport Inside wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Die Bande mit der Anstalt hat er gelöst, allerdings wird Marc Schlömer für die ARD noch bei der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz sein und bei Banijay Productions weiterhin Hintergrundbeiträge für Sport Inside sowie die Online-Serie "No Sports!?" für den WDR produzieren. Dennoch soll Sport bei seinem neuen Arbeitgeber nur eines der Themen sein. Schlömer hatte zuletzt auch eine Dokumentation über den Klimawandel produziert und zuvor auch gesellschaftspolitische Reportagen für den ARD-Weltspiegel oder das Schweizer Fernsehen umgesetzt.

"Ich freue mich sehr, mit Marc Schlömer ein neues Kapitel der Banijay Productions aufzuschlagen. Das Genre der journalistischen Dokumentation hat mich schon lange gereizt, und jetzt haben wir mit Marc den richtigen Experten hierfür an Bord", sagt Schneppenheim.

Die Genres Factual, Reality, Show and Comedy werden weiterhin unter der Führung von Creative Directorin Katrin Heller stehen.

Hintergrund: Die Banijay Productions GmbH wurde 2018 mit Sitz in Köln gegründet, Geschäftsführer ist Arno Schneppenheim. Die TV-Produktionsfirma ist unabhängig und produziert sowohl für alle Sender als auch für Streaming-Anbieter. Zu den Genres zählen Docu, Reality, Comedy & Show. Zu den Produktionen gehören unter anderem Sing on! (Netflix), Pocher und Papa auf Reisen (RTL), Standup 3000 (Comedy Central), Bielendorfer! (WDR), Alt & Abgefahren (RTL), Allererste Sahne – Wer backt am besten (VOX), RebellComedy: Raus ausm Zoo (Netflix), Farid – Magic Unplugged (Sky), Temptation Island (RTL) oder Kampf der Realitystars (RTL2). Banijay Productions gehört zum Verbund der Banijay Germany.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.