Schon angemeldet? Heute Nachmittag startet der medium magazin-Talk zum Thema toxische Führungskultur in deutschen Medienhäusern

 

Als die Compliance-Vorwürfe gegen Bild-Chef Julian Reichelt bekannt wurden, war das Thema "Toxische Führungskultur" für ein paar Wochen Branchenthema. Aber wurde es auch als Branchenproblem wahrgenommen? Darüber spricht medium magazin-Chefredakteur Alexander Graf in einem neuen Live-Audio-Format. Wer seine Premieren-Gäste sind.

"Als Volontärin wurde ich vom Chefredakteur angefasst" steht auf dem Titel des neuen medium magazins (02/2021). Die beiden Reporterinnen Pascale "Müller und Eva Hoffmann haben dazu viele intensive Interviews geführt. Es geht um Sexismus, Diskriminierung, Rassismus.

Selten war ich nach einer Lektüre so wütend und frustriert. Jetzt möchte ich mit Müller und Hoffmann über Ihre Recherche und die Probleme unserer Branche sprechen. Und ich möchte Sie ganz herzlich dazu einladen, bei diesem Gespräch dabei zu sein und mitzudiskutieren. Denn mit dieser Ausgabe starten wir auch ein neues Live-Video-Format: den "medium magazin Talk".

Spannend wird auch, was unser dritter Gast Moritz Tschermak über die publizistische Arbeit Julian Reichelts berichten kann. Tschermak analysiert mit dem "Bildblog" seit Jahren Deutschlands auflagenstärkste Boulevardzeitung. Gemeinsam mit Mats Schönauer hat er jetzt seine Recherchen in einem Buch gesammelt: "Ohne Rücksicht auf Verluste – Wie Bild mit Angst und Hass die Gesellschaft spaltet". Warum es dieses Buch jetzt braucht, wird uns Tschermak sicher gerne erläutern.

Jetzt kostenlos zum medium magazin-Talk "Vorsicht toxisch! - Wie steht es um die Führungskultur in deutschen Medienhäusern" am Mittwoch, 12. Mai,17:30 Uhr bis 18:30 Uhr, anmelden!

Seien Sie dabei. Ich freue mich auf Sie. 

Alexander Graf, alexander.graf(at)mediummagazin.de

Hintergrund: Das medium magazin erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Das neue Heft gibt es im Oberauer-Shop.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.