Was sich Plan.Net vom Einstieg bei der Management-Beratung thaltegos erhofft

 

Ab sofort rücken die thaltegos-Gründer Michael Wolff, Annette Klett-Steinbauer sowie Partner Florian Klett mit ihrem Beratungsunternehmen nahe an die Münchner Agenturgruppe Plan.Net heran. Welches Knowhow sie einbringen.

Die Plan.Net Group unter Führung von CEO Wolf Ingomar Faecks, die zur Münchner Serviceplan-Gruppe (CEO Florian Haller) gehört, möchte ihre starke Position in der digitalen Transformationsberatung und -umsetzung ausbauen. Zuletzt hatte Faecks Ende vergangenen Jahres die Technologieberatung Future Marketing hinzugekauft, nun kommt eine Minderheitsbeteiligung an der Managementberatung thaltegos hinzu. Wie hoch die konkret ausfällt, wurde noch nicht bekannt.

Allerdings scheint der Spezialist von Wolff, Klett-Steinbauer und Klett offenbar bestens zur Wachstumsstrategie von Plan.Net zu passen. Der Fokus von thaltegos liegt auf Data Science und Big Data. Das Unternehmen verbindet Strategiekompetenz und analytische Methodik und schafft so integrierte Lösungen und innovative Geschäftsmodelle entlang der Wertschöpfungskette, heißt es in München.

"Mit der Beteiligung an thaltegos verstärken wir unsere Expertise im Bereich Digital Consulting und können unseren Kunden noch wirksamer bei ihren Transformations-Programmen als Partner zur Seite stehen", sagt Ingomar Faecks. "Wir freuen uns daher sehr, das thaltegos-Team um Dr. Annette Klett-Steinbauer, Dr. Michael Wolff und Florian Klett an Bord zu nehmen und unsere gemeinsame Service-Strategie voranzutreiben."

Die thaltegos-Spezialisten verfügen über besondere Expertise in der Beratung zu Elektromobilität sowie Location Intelligence, was Plan.Net sehr interessiert.

"Vor 10 Jahren haben wir thaltegos mit der Vision gegründet, aus Daten nachhaltigen Mehrwert zu generieren und einen wertvollen Beitrag zur digitalen Transformation des Kundenerlebnisses zu leisten. Mit Plan.Net haben wir den perfekten Partner, um diese Pionierarbeit auf höchstem Niveau für die Zukunftsfähigkeit unserer Kunden im digitalen Zeitalter anzuwenden", meint Michael Wolff, Geschäftsführer von thaltegos.

Hintergrund: Das Unternehmen thaltegos wurde 2011 von Michael Wolff und Annette Klett-Steinbauer mitgegründet. Seit 2019 komplettiert Florian Klett als Partner das Management Team des Unternehmens, das aktuell rund 20 Mitarbeiter beschäftigt. Der Branchenfokus liegt auf Automotive, Mobility und Retail. Gemeinsam mit der Plan.Net Group wird thaltegos künftig Kunden wie Digital Charging Solutions, IGUS GmbH, ZF Friedrichshafen und BMW betreuen. Mit der Erfahrung in der Analyse und intelligenten Anwendung von Kundendaten wird thaltegos das BMW-Mandat der Plan.Net Group, "The Marcom Engine", unterstützen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.