xxx Aufrufe

Kein Entkommen, Meer

Die jährliche Verschmutzung der Ozeane nimmt proportional zu immer mehr Plastikmüll zu: Laut der kolumbianischen NGO CEMarin landen von den 300 Millionen Tonnen allein 8 Millionen pro Jahr in den Weltmeeren. Auf der aktuellen Printkampagne platziert die Umweltschutzorganisation daher einige der 800 akut bedrohten Meerestiere als Stellvertreter und zeigt, wie diese gefangen sind in ihrem verschmutzten Lebensraum. Die Inszenierung dieses bedauerlichen Zustands übernahm der Art Director David Católico für die Inhouse-Produktion.

10.05.2021
Sponsor:
CEMarin
Agentur:
Inhouse, Art Director: David Católico
Wann und wo:
10.05.2021, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.