"Badische Interessen bündeln": Verleger Klaus Michael Baur übernimmt mit Badische Neueste Nachrichten das Badische Tagblatt

 

Übernahme in Karlsruhe: Die BNN Badendruck GmbH (Badische Neueste Nachrichten) will alle Gesellschaftsanteile an der BT-Unternehmensgruppe (Badisches Tagblatt) in Baden-Baden kaufen. Was BNN-Verleger und Chefredakteur Klaus Michael Baur antreibt.

Der Name Badisches Tagblatt soll erhalten bleiben. Das BT werde auch seinen Mantel vorerst behalten, versicherte Baur. "Es ist für uns Ehre und Auftrag zugleich, das Erbe dieses mittelbadischen Traditionsverlages in die Zukunft zu tragen", zitiert ihn die dpa. Klaus Michael Baur ist bei der BNN nicht nur Verleger, sondern auch Herausgeber und Chefredakteur. Die Zeitung verändert sich derzeit stark und stellt sich mit Vollgas dem digitalen Wandel.

In den vergangenen Tagen hat die Badendruck GmbH bereits 24 Prozent der BT-Unternehmensgruppe erworben. Wann die restlichen Anteile übernommen werden können, hängt von einer möglichen kartellrechtlichen Prüfung ab.

"Es geht darum, in einer Verlagswelt mit zunehmend schwierigeren Aufgaben und Herausforderungen die Zukunft zu sichern, badische Interessen zu bündeln und gegen denkbare äußere Einflüsse abzuschirmen", teilte das BT mit.​

Hintergrund: Die Zeitung Badische Neueste Nachrichten mit Sitz in Karlsruhe zählt eine tägliche Auflage von mehr als 100.000 Exemplaren, das Badische Tagblatt (verantwortlich für den Inhalt: Michael Brenner) von 30.000. Die Verbreitungsgebiete der beiden Nachbarzeitungen überschneiden sich in Mittelbaden.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.