Ehemalige Tanit-Koch-Stellvertreterin bei RTL: Juliane Eßling wird Sat.1-Chefredakteurin

27.05.2021
 

Bei Sat.1 gibt es weiter Top-Personalien: Mit Juliane Eßling kommt eine neue Chefredakteurin zu Sat.1. Eßling war Stellvertreterin von Tanit Koch bei der Mediengruppe RTL.

Juliane Eßling (45) übernimmt zum 1. Juli den Chefredakteurs-Posten bei Sat.1. In dieser Funktion verantwortet sie unter anderem das "Frühstücksfernsehen", "Akte" und diverse Reportage-Reihen. Eßling kommt von der Mediengruppe RTL Deutschland. Dort wirkte sie zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin der Zentralredaktion.

Zur Person: Juliane Eßling war bis 2019 Redaktionsleiterin von "Guten Morgen Deutschland" und arbeitete seit 2007 auf verschiedenen Leitungsposten für die Mediengruppe RTL Deutschland. So verantwortete sie unter anderem das RTL-Mittagsjournal "Punkt 12". Im September 2019 stieg sie zur Stellvertreterin von Tanit Koch auf, der damaligen Chefredakteurin der Zentralredaktion der Mediengruppe RTL.

In ihrer neuen Führungsaufgabe bei Sat.1 löst Juliane Eßling Sven Pietsch ab. Dieser war zusätzlich zu seinen Aufgaben als übergreifender Chefredakteur der Seven.One Entertainment Group seit 2019 kommissarisch auch als Sat.1-Chefredakteur tätig. Eßling berichtet ebenso wie ProSieben-Chefredakteur Stefan Vaupel künftig an Pietsch, der auch die neue News-Redaktion der Seven.One Entertainment aufbauen wird.

Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen

"Mein Herz schlägt für echte, gut recherchierte und gerne auch investigative Geschichten", sagt Eßling zu ihrer neuen Führungsaufgabe. "Als Journalistin ist es meine Leidenschaft, mit spannenden Magazinen und Reportagen gleichermaßen zu informieren und zu unterhalten. Ich freue mich rieisig, bei Sat.1 mit einem tollen Team die großen Programm-Marken weiter auszubauen und neue Ideen umzusetzen."

"Wir wollen unsere journalistische Kompetenz weiter ausbauen", kündigt Sven Pietsch an. "Für diesen Weg ist Juliane Eßling mit ihrem Know-how eine große Verstärkung. Mit ihrer Expertise als erfolgreiche Magazin-Macherin und stellvertretende Chefredakteurin wird sie Sat.1 als neue Chefredakteurin wichtige und richtige Impulse geben." Der neue Sat.1-Chef Daniel Rosemann fügt hinzu: "Das 'Sat.1-Frühstücksfernsehen' und die 'Akte' sind starke, erfolgreiche und beliebte Sat.1-Marken, aus denen und zu denen wir weitere Informations-Programme entwickeln wollen. Dafür ist Juliane Eßling die richtige Journalistin und die perfekte Sat.1-Chefredakteurin."

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.