Job des Tages: Badische Neueste Nachrichten sucht einen Redaktionsleiter (m/w/d) in Karlsruhe

27.05.2021
 
 

Die Badische Neueste Nachrichten wachsen weiter und wollen eine Führungskraft für die Hauptausgabe Karlsruhe verpflichten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird in Karlsruhe ein Redaktionsleiter (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man qualitativ und quantitativ die Themen des Autorenteams steuern. Dabei sorgt man dafür, dass die Leser online wie in Print stets mit aktuellen Informationen und relevanten Geschichten versorgt sind, die ihnen Hintergrund und Orientierung geben, die sie anregen – und manchmal aufregen.

In allen Belangen muss man auch die Entwicklung des hauseigenen Paid Contents fest im Blick haben und die digitale Transformation durch die tägliche Analyse der Nutzerdaten weiter vorantreiben. Das Team wird man für die Chancen und Herausforderungen des digitalen Medienzeitalters begeistern.

Bewerber müssen Erfahrungen im Redaktionsmanagement mitbringen und bereits Führungsverantwortung getragen haben. Unerlässlich ist, dass man exzellent ausgebildet und mit dem journalistischen Handwerkszeug auf der Höhe der Zeit ist. Dabei wird man seinen Mitarbeitern fachlich wie menschlich ein Vorbild sein.

Um nahe an den Lesern zu bleiben, sollte man sich in den sozialen Medien zuhause fühlen und wissen, wie man auch dort Themen und Quellen aufspürt. Den Leserdialog lebt man vor. Als Teamplayer liegt den Job-Kandidaten der Erfolg der ganzen Mannschaft am Herzen. Ein kooperativer Führungsstil muss eine Selbstverständlichkeit sein.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.