Ex-Bertelsmann-Kommunikator Andreas Grafemeyer schließt sich The Trailblazers an

31.05.2021
 
 

Die PR-Agentur The Trailblazers mit Büros in Berlin und Bielefeld nimmt Andreas Grafemeyer in dieser Woche als Senior Public Relations Manager an Bord.

Grafemeyer war Redakteur der "Börsen-Zeitung", ehe er Mitte 2004 als Pressesprecher in die Unternehmenskommunikation von Bertelsmann wechselte. 2006 übernahm er die Leitung der Abteilung Medien und Wirtschaftsinformation und verantwortete damit seitdem die externe Kommunikation des Gütersloher Medienkonzerns. Erst kürzlich hat der 55-Jährige das Unternehmen verlassen.

Jetzt fängt Grafemeyer bei The Trailblazers an, wo er unter anderem die Partner "in große Öffentlichkeiten" bringen und begleiten soll. Die Firma versteht sich nach eigenen Angaben als eine "Thought-Leadership-Agentur" und als "kommunikativer Wegbereiter für den digitalen und gesellschaftlichen Wandel in Deutschland". Sie ist im Oktober vergangenen Jahres von Kristof Albrink, Jule Bolzenius und Jannis Johannmeier gegründet worden und unterstützt etwa das KI-Analyse-Start-up Semalytix, den App-Entwickler Protofy, Seidensticker und das Gründerzentrum Campus Founders. 

Albrink (33) war langjähriger Pressesprecher von Vice, zuletzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Johannmeier (33) hat die Kommunikation der Bielefelder Start-up-Initiative Founders Foundation und deren Tech-Konferenz "Hinterland of Things" konzipiert und verantwortet. Bolzenius war Beraterin in der Werbe- und Kommunikationsagentur Dievision in Berlin und Hannover und hat dort als Projektverantwortliche die Großkunden betreut. 

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.