Michael Brandt steigt in die Chefredaktion des Weser-Kurier auf

01.06.2021
 

In der Chefredaktion des Weser-Kurier kommt es zu einem Wechsel: Michael Brandt löst als Teil der Doppelspitze der Lokal- und Wirtschaftsredaktion Joerg Helge Wagner als Mitglied der Chefredaktion ab. Mehr über die Top-Personalie.

Die Aufgaben in der Lokal-und Wirtschaftsredaktion des Weser-Kurier hatte Michael Brandt schon im Januar von Joerg Helge Wagner übernommen, der aus der Position ausgeschieden ist.

Zur Person: Michael Brandt (54) hat Politikwissenschaft in Bremen studiert. Von 2004 bis 2012 war er als kommunal- und landespolitischer Beobachter für das Lokalressort des Weser-Kurier tätig. 2012 trat er die Position des Redaktionsleiters des eigenen Regionaltitels Die Norddeutsche an. Im Januar dieses Jahres wechselte er als Lokal- und Wirtschaftschef an die Seite von Maren Beneke.

Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen

Weser-Kurier-Chefredakteurin Silke Hellwig sagt zu der Top-Personalie: "Michael Brandt ergänzt die Chefredaktion nicht nur wegen seiner Funktion in der Lokal- und Wirtschaftsredaktion und unserem Wunsch, die Bedeutung der regionalen Berichterstattung für den Weser-Kurier zu unterstreichen. Er ist ein erfahrener und angesehener Journalist, der insbesondere die Lokal- und Wirtschaftsberichterstattung weiter profilieren wird und mit dem wir den Ausbau unseres Premiumangebots WK+ weiterentwickeln werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und danke Joerg Helge Wagner für sein Engagement und die gemeinsame Zeit in der Chefredaktion."

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.