PR-Fachmann Andreas Stumptner kehrt der Sky-Kommunikation den Rücken

 

Die Sky-Presseabteilung muss künftig auf das Knowhow von Andreas Stumptner verzichten. Nach kress.de-Informationen nimmt der Spezialist für Technikfragen aus eigener Entscheidung seinen Abschied und wechselt zu einem großen Industrie-Player.

Wie zu hören ist, übernimmt der 48-Jährige ab 1. Juli die PR- und Marketingleitung für den deutschsprachigen Raum (DACH) bei Dolby Germany. Die Verantwortung in der neu geschaffenen Position als Senior Marketing und PR Manager Germany umfasst das gesamte Dolby-Business-Portfolio Unterhaltungselektronik, Kino, Musik, Broadcast, Services und Content.

Künftig berichtet Stumptner, wie kress.de aus Unternehmenskreisen erfahren hat, direkt an Daniela Bischof, Senior Director Marketing Europe bei Dolby Laboratories. Der langjährige Fachjournalist und Branchenexperte war zuvor über drei Jahre als Pressesprecher für Produkte und Innovationen bei Sky Deutschland tätig.

Zur Person: Andreas Stumptner begann seine Laufbahn Anfang der 1990er Jahre beim "BRK Echo" des Bayerischen Roten Kreuzes. 1995 wechselte der gebürtige Münchner zum Entertainment Media Verlag (heute: Busch Entertainment Media), wo er zunächst als Volontär und Redakteur tätig war und später als Chefredakteur für die Magazine "VideoMarkt" und "VideoWoche" sowie deren Onlineportale verantwortlich zeichnete. 2018 hatte er bei Sky angefangen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.