Audio-Manager Frank Bachér heuert beim Podcast-Vermarkter Julep Media an

 

Ein Branchen-Schwergewicht hat sich Julep Media, Deutschlands führender Technologie-Anbieter für Podcast-Werbung geangelt: Frank Bachér, der frühere Geschäftsführer Digitale Medien bei RMS, wird Chief Business Officer in München.

Er wird damit ab Juli für den Vertrieb, das Partner-Management sowie die Weiterentwicklung des Produkts vor allem mit Blick auf das programmatisch getriebene Werbegeschäft sowie die Automation auf Nachfrage- und Angebotsseite verantwortlich sein. Die CBO-Position für Bachér wurde bei Julep Media neu geschaffen.

Frank Bachér war bislang Geschäftsführer Digitale Medien beim Audiovermarkter RMS und brachte von dort aus sein Branchen-Knowhow auch in die Gremienarbeit, unter anderem in die Fokusgruppe Audio im BVDW, ein. Vor seiner Zeit beim RMS war er für weitere Vermarkter tätig, unter anderem für Tomorrow Focus, eBay Advertising, Interactive Media und Rubicon Project, einen Anbieter einer Echtzeit-Handelsplattform für digitale Werbung.

Als "ausgewiesenen Experten im Bereich Digitalwerbung" begrüßt Steffen Hopf, CEO von Julep Media, den prominenten Neuzugang im Team. Mit ihm will das Unternehmen "das nächste Kapitel" in der noch jungen Firmengeschichte aufschlagen.

Hintergrund: Julep Media wurde Anfang vergangenen Jahres in München als Podcast-Vermarkter gegründet, unter anderem vom ehemaligen ProSiebenSat.1-Vorstand Marcus Englert. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen rund 25 Mitarbeiter in München, Berlin und Hamburg und betreut mehr als 350 Podcasts mit mehr als 30.000 Episoden und mehr als 25 Mio Streams im Monat.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.