Liz Mohn übergibt mehr Bertelsmann-Einfluss an ihren Sohn Christoph

 

Liz Mohn zieht sich stärker von ihren Machtpositionen in Gütersloh zurück und überträgt ihrem Sohn Christoph Mohn, bekanntlich Aufsichtsratsvorsitzender von Bertelsmann, einige ihrer bisherigen Posten. Er wird neuer Familiensprecher und Vorsitzender des Lenkungsausschusses der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft.

Die Änderungen sollen zum 21. Juni greifen. Christoph Mohn übernimmt die Ämter von seiner Mutter, die allerdings Mitglied im Lenkungsausschuss der BVG und im Bertelsmann-Aufsichtsrat bleibt. Ihren Posten als Familiensprecherin hatte sie im Jahr 2002 übernommen.

Christoph Mohn war zuvor ebenfalls Mitglied im Lenkungsausschuss der BVG, deren Vorsitz er nun übernimmt. Weitere Mitglieder in dem Gremium sind Werner Bauer, Thomas Buberl, Liz Mohn, Brigitte Mohn, die Schwester von Thomas Mohn, sowie Bodo Uebber.

Die Aufgaben der BVG, in der damit drei Mitglieder der Eigentümerfamilie Mohn drei externen Mitgliedern gegenübersitzen, liegen in der Wahrung der Kontinuität der Unternehmensführung des Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzerns Bertelsmann sowie der Wahrnehmung der Aktionärsinteressen der gemeinnützigen Bertelsmann Stiftung und der Familie Mohn. Die BVG kontrolliert 100 Prozent der Stimmrechte in der Hauptversammlung der Bertelsmann SE & Co. KGaA, die in diesem Sinne auszuüben sind. Darüber hinaus kontrolliert die BVG sämtliche Stimmrechte in der Hauptversammlung der Bertelsmann Management SE und setzt den Rahmen für die Strategieentwicklung. Das Gremium wurde von Bertelsmann-Nachkriegsgründer Reinhard Mohn installiert und arbeitet generationenübergreifend.

Hintergrund: Die Bertelsmann SE & Co. KGaA ist eine nicht börsennotierte Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die Kapitalanteile der Bertelsmann SE & Co. KGaA werden zu 80,9 Prozent von Stiftungen (Bertelsmann Stiftung, Reinhard Mohn Stiftung, BVG-Stiftung) und zu 19,1 Prozent von der Familie Mohn mittelbar gehalten.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.