Job des Tages: Stiftung Warentest sucht einen Redakteur (m/w/d) für Ernährung, Kosmetik und Gesundheit in Berlin

15.06.2021
 
 

Neutrale und objektive Verbraucherinformationen: Damit glänzt die Stiftung Warentest bereits seit 1964. Und sie möchte weiter wachsen. In Berlin wird aktuell ein Redakteur (m/w/d) Print und Online im Team Ernährung, Kosmetik und Gesundheit gesucht.

Eigentlich müsste das ja eine Selbstverständlichkeit sein. Doch Aufgaben, die tatsächlich einen sinnstiftenden Beitrag zum großen Ganzen leisten und eine enorme gesellschaftliche Relevanz haben, findet man im Journalismus auch nicht gerade an jeder Ecke. Auf der ausgeschriebenen Stelle bei der Stiftung Warentest wird man seinen Beitrag dazu leisten, dass sich Millionen von Menschen Monat für Monat auf die fundierten Urteile des Hauses verlassen können.

Am Arbeitsplatz im Herzen von Berlin (mit guter Verkehrsanbindung) erwartet Job-Kandidaten eine unbefristete Tätigkeit in einem vertrauensvollen und freundlichen Team. Die Atmosphäre vor Ort ist von Offenheit, Wertschätzung und Teamgeist geprägt. Die Stiftung legt großen Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und mobilem Arbeiten.

Angesprochen fühlen sollten sich Profis, die sich für ein breites Themenspektrum - von den Wirkstoffen und Medikamenten über Krankheitsbilder bis hin zur Gesundheitspolitik und der Digitalisierung im Gesundheitswesen - interessieren. Dabei sollte an eigenständig, konzeptionsstark, zielstrebig und flexibel arbeiten - in einem Team aus engagierten Journalistenkollegen und wissenschaftlichen Mitarbeitern.

Formale Voraussetzung für den Job ist eine journalistische Ausbildung sowie mehrjährige Erfahrung im Print- und/oder Onlinejournalismus. Dass man komplexe Sachverhalte verständlich erklären kann, sollte nicht nur eine Selbstverständlichkeit sein. Sie wird dem bestgeeigneten Bewerber auch ein Bedürfnis sein.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.