Thomas Wendel leitet neues wöchentliches Politik-Briefing des Tagesspiegel

21.06.2021
 

Der Tagesspiegel baut die Redaktion weiter aus und startet ein neues wöchentliches Politik-Briefing unter der Leitung von Thomas Wendel.

"Tagesspiegel Background Sustainable Finance" heißt das neue wöchentliche Briefing des Tagesspiegels für Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft unter der redaktionellen Leitung von Thomas Wendel (57).

Zur Person: Nach seinem journalistischen Volontariat im Jahre 1983 arbeitete Thomas Wendel unter anderem als Wirtschaftsredakteur für die Berliner Zeitung sowie als Technologie-Korrespondent, Reporter und Leiter des Teams IT-Medien im Unternehmensressort der Financial Times Deutschland. Zuletzt war er als Chefredakteur für das Magazin des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) "Positionen" tätig.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Wendel einen erfahrenen Wirtschafts-Experten gewinnen konnten, mit dem wir gemeinsam den neuen 'Tagesspiegel Background' aufbauen und weiterentwickeln werden. Neben den bisherigen Schwerpunktthemen widmen wir uns jetzt intensiv dem weiten Feld der nachhaltigen Finanzmärkte, um die Rolle des Tagesspiegels als Leitmedium aus der Hauptstadt zu stärken", heißt es aus der Tagesspiegel-Chefredaktion um Lorenz Maroldt, Mathias Müller von Blumencron und Christian Tretbar.

Thomas Wendel sagt zu seiner neuen Aufgabe: "Es gibt derzeit in der internationalen Finanzwelt kein spannenderes und wichtigeres Thema als den Umgang des Geldsektors mit der Klimakrise sowie den vielen sozialen Herausforderungen rund um den Globus." Und weiter: "Ob wir es wollen oder nicht, diese Themen werden uns die kommenden Jahrzehnte begleiten. Dabei Transparenz zu schaffen, sehe ich als Herausforderung, die ich gerne annehme - und als eine großartige Chance für jenen Qualitätsjournalismus, für den die Tagesspiegel-Gruppe steht." 

Hintergrund: Hinter dem Informationsangebot aus der Hauptstadt steht ein eigenes Fachressort, bestehend aus drei spezialisierten und erfahrenen Redakteuren, die eng mit der Tagesspiegel-Hauptstadtredaktion, dem Tagesspiegel Politikmonitoring und dem bereits erfolgreich im Markt platzierten Briefing "Tagesspiegel Background Energie & Klima" zusammenarbeiten.  

Bereits im Mai war das Entscheider-Briefing in einer Betaphase mit ausgewählten Fokusgruppen an den Start gegangen. Das neue Briefing "Tagesspiegel Background Sustainable Finance" liefert ab sofort jeden Donnerstag um 6 Uhr Nachrichten und Analysen, soll Frühwarnsystem sein und Orientierung bei allen Themen geben, die mit nachhaltigen Finanzmärkten in Verbindung stehen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.