Job des Tages: FAZ sucht einen Redakteur vom Dienst (m/w/d) in Frankfurt am Main

29.07.2021
 
 

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte sich in der Redaktion FAZ.net verstärken. Aktuell wird daher in Frankfurt am Main ein Redakteur vom Dienst (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man im Newsroom zum Einsatz kommen und dort den Nachrichtenstrom auf die Homepage steuern. Dabei setzt man Themen, stimmt sich eng mit den Fachredaktionen ab und gewichtet die Inhalte der digitalen Produkte.

Zudem wird man die bildliche und grafische Gestaltung der Themen gemeinsam mit dem Ressort Grafik und der Bildredaktion koordinieren. In allen Belangen arbeitet man in einer integrierten Redaktion, eng verzahnt mit der Redaktion der gedruckten FAZ.

Bewerber müssen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium und eine journalistische Ausbildung verfügen. Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einer (Online-)Redaktion, bevorzugt als Redakteur vom Dienst, sind Pflicht.

Durch ein gutes Gespür für attraktive Themen wird man auch in nachrichtlich "heißen" Zeiten einen kühlen Kopf bewahren. Unerlässlich ist breitgefächertes Nachrichten-Interesse sowie die Bereitschaft, regelmäßig abends, am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.