Job des Tages: Entsorga-Magazin sucht einen Redakteur (m/w/d) in Frankfurt am Main

10.08.2021
 
 

Die Mediengruppe Deutscher Fachverlag möchte sich bei dem Entsorga-Magazin, der Fachzeitschrift für kommunalen und industriellen Umweltschutz, verstärken. In Frankfurt am Main wird daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Die Aufgaben umfassen das Recherchieren, Verfassen und Redigieren von Texten für Print und Online - und das in verschiedenen journalistischen Stilformen. Aus dem breiten Spektrum der Recycling- und Entsorgungsindustrie wird man selbstständig Themen finden und entwickeln, um sie zielgruppengerecht aufzubereiten.

Außerdem kümmert man sich um die Kontaktpflege und den Ausbau eines persönlichen Netzwerks, wofür man auch regelmäßig Termine wahrnimmt. Branchentrends beobachtet man, analysiert sie und ordnet sie ein. Zudem wird man bei redaktionellen Projekten mitwirken.

Bewerber müssen ein abgeschlossenes Studium und die Fähigkeit, technische und wirtschaftliche Themen anschaulich darzustellen, mitbringen. Branchenerfahrung und/oder Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und/oder der Forschung sind wünschenswert.

Pflicht sind sehr gute englische Sprachkenntnisse. Man muss eigenständig, zuverlässig und ergebnisorientiert arbeiten können. Kommunikations- und Meinungsstärke sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Erwartet wird zudem Reisebereitschaft, um vor Ort recherchieren zu können.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.