Sie kommt von Vice: Lisa McMinn ist neue Krautreporter-Chefredakteurin

 

Lisa McMinn ist neue Chefredakteurin der "Krautreporter". Ihre Vorgänger Theresa Bäuerlein und Rico Grimm wechseln auf Positionen als Chefreporter.

Die 31-jährige McMinn, Absolventin der Henri-Nannen-Schule, war bis September 2020 Textchefin und stellvertretende Chefredakteurin beim Online-Magazin "Vice". Sie hat auch als freie Reporterin für "Zeit", "Geo" und "Brigitte" gearbeitet.

Bäuerlein, 40, und Rico Grimm, 34, haben die "Krautreporter"-Redaktion dreieinhalb Jahre lang geleitet. Ihren Wechsel in die Chefreporter-Position begründen sie damit, dass die Doppelrolle von Redaktionsleiter und Autor nicht mehr sinnvoll sei. Bäuerlein will sich jetzt schwerpunktmäßig mit Sinn und Konsum, Grimm mit Klimapolitik und der "Macht der Vielen" beschäftigen. Esther Göbel, 37, bleibt stellvertretende Chefredakteurin.

"Krautreporter", 2014 gegründet, ist ein werbefreies Online-Magazin, das von einer Genossenschaft getragen wird. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten hat sich nach Unternehmensangaben in den vergangenen drei Jahren auf gut 16.000 verdoppelt. Mitgründer und Herausgeber Sebastian Esser beziffert den Umsatz der Krautreporter-Genossenschaft auf gut eine Million Euro pro Jahr. 

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.