Julia Jäkel geht in den "Holtzbrinck"-Aufsichtsrat

 

Julia Jäkel, Ex-Chefin von Gruner+Jahr, wird zum 1. September Mitglied des Aufsichtsrats der Holtzbrinck Publishing Group. Sie folgt auf Hala Zeine.

"Ich freue mich sehr, dass wir eine so versierte Führungspersönlichkeit und Kennerin der Medienbranche wie Julia Jäkel für den Aufsichtsrat unseres Hauses gewinnen konnten", schreibt Verleger Stefan von Holtzbrinck. in einer Pressemitteilung. "Zugleich bedauere ich sehr, dass Hala Zeine infolge der Tätigkeit bei ihrem neuen Arbeitgeber, einem US-Investor, sich dazu entschlossen hat, diesem ihre ganze Arbeitskraft und Aufmerksamkeit zu widmen. Wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet."

Julia Jäkel hat Gruner + Jahr im März verlassen, nachdem die Fusion mit RTL verkündet worden war. Sie stand zehn Jahre an der Spitze des Verlags. Wer das neue RTL-G+J-Konstrukt führen wird, ist noch nicht bekannt. Zur Holtzbrinck Publishing Group gehören unter anderem Springer Nature, Macmillan Publishers und Holtzbrinck Buchverlage, Macmillan Learning, Holtzbrinck Digital, Digital Science und die "Zeit"-Gruppe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.