Radio-Journalistin Laura Winter zieht es ins Fernsehen zu Sky Sport News

06.09.2021
 

Laura Winter wechselt Anfang Oktober von Radio Hamburg zum 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sports News nach München. Mehr über Winter.

Noch vor der Schließung des Transferfensters hat auch Sky Sport News sein Team weiter verstärkt. Laura Winter wechselt Anfang Oktober von Radio Hamburg zum 24-Stunden-Sportnachrichtensender nach München und wird dort künftig regelmäßig als Moderatorin zum Einsatz kommen. Erstmals zu sehen ist die 27-jährige Hessin am Dienstag, 12. Oktober ab 9.00 Uhr im Frühreport.

Jenne Beckmann, Redaktionsleiter Sky Sport News, zu ihrem Neuzugang: "Nach zahlreichen Radio-Stationen in den letzten Jahren geht Laura Winter bei Sky Sport News erstmals den Schritt ins Fernsehen. Wir sind bereits vor Längerem auf sie aufmerksam geworden und haben ihren Weg genau verfolgt. Mit ihrer Live-Erfahrung am Mikrofon, ihrer Sportbegeisterung und ihrer positiven Ausstrahlung wird sie unsere Kundinnen und Kunden schnell für sich einnehmen."

Laura Winter sagt zu ihrem Wechsel: "Ob aktiv auf dem Tenniscourt oder seit dem ersten Stadionbesuch mit meinem Opa als Zuschauer: von klein auf hat mich die Begeisterung für den Sport gepackt. Mit der neuen Aufgabe bei Sky Sport News wird für mich ein Traum wahr, dieser Leidenschaft in Zukunft auch beruflich nachgehen zu können. Nach vielen Jahren beim Radio freue ich mich riesig auf den nächsten Schritt und die Herausforderung Fernsehen."

Zur Person: Zuletzt moderierte Laura Winter seit Anfang 2020 bei Radio Hamburg, seit gut einem Jahr die Radio Hamburg Morning-Show. Bis dahin war sie seit 2017 als Moderatorin und Redakteurin für Radio Energy in Stuttgart, 104.6 RTL in Berlin sowie Hit Radio N1 in Nürnberg tätig. Davor absolvierte Laura Winter ein Volontariat als Hörfunkjournalistin bei Antenne Frankfurt, in dessen Rahmen sie unter anderem über die Eintracht und den FSV im Fußball, die Skyliners im Basketball und die Löwen im Eishockey berichtete. Parallel dazu schloss sie ein Fernstudium in Sportmanagement ab.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.