Thomas Stamm wird Digital-Chef und Mitglied der Chefredaktion der NZZ am Sonntag

07.09.2021
 

Er war früher stellvertretender Chefredakteur der NZZ und arbeitet derzeit als Teamleiter Prozesse bei der Neuen Zürcher Zeitung. Nach zwei Jahren in der Technologie kehrt er nun wieder in die Redaktion zurück und übernimmt Führungsaufgaben.

Zum 1. Oktober 2021 wird Thomas Stamm  Leiter Digital und stellvertretender Chefredakteur der "NZZ am Sonntag". 

"Mit seiner grossen journalistischen Erfahrung aus dem Tagestitel und seinem Wissen bezüglich digitaler Transformation bringt Thomas für die Stelle ideale Fähigkeiten mit", sagt Jonas Projer, Chefredakteur der "NZZ am Sonntag". "Ich freue mich sehr, ihn in unserem Team zu begrüßen."

Thomas Stamm sieht in seiner neuen Führungsaufgabe "eine großartige Chance, meine Erfahrungen aus verschiedenen Abteilungen der NZZ zum Nutzen der 'NZZ am Sonntag' und der Magazine einzubringen. Dabei kann ich mit einem hervorragenden Team ein bereits sehr gutes Produkt weiterentwickeln."

Zur Person: Thomas Stamm war von 2007 bis 2018 in verschiedenen Funktionen für die NZZ tätig, unter anderem als leitender Redaktor Mobile & Apps, danach als Leiter Newsroom der Tagesausgabe sowie stellvertretender Chefredakteur der NZZ. Ab Juni 2018 verantwortete er den Aufbau des Wirtschaftsportals themarket.com. In den letzten zwei Jahren sammelte Stamm weitere Digitalerfahrung in der Technologie des NZZ-Verlags, wo er im Team von CTO Andreas Bossecker verantwortlich war für die Digitalisierung der journalistischen Produktion. Bereits während seines Studiums in Allgemeiner Geschichte, Politologie und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Zürich arbeitete Stamm einige Jahre lang als Dienstredaktor Börsen und Märkte für die NZZ. Von 2004 bis 2007 war er als PR-Berater und in verschiedenen Private-Equity-Projekten tätig.​

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.