Sie kommt von Xing: Eva Rausch von Traubenberg übernimmt Führungsposten bei DuMont.next

09.09.2021
 

Eva Rausch von Traubenberg verstärkt ab sofort als Head of Audience Development das Team von DuMont.next, der Tech-Company der DuMont Mediengruppe. Mehr über Rausch von Traubenberg

Die 36-Jährige Eva Rausch von Traubenberg verantwortet in ihrer neuen Führungsrolle den strategischen Aufbau der organischen Reichweite von ksta.de und Express.de, den Digitalangeboten des DuMont Regionamedienverlags Köln.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Eva, die eine ausgewiesene Expertin für dieses wichtige Thema ist", sagt Leo Garb, Geschäftsführer der DuMont.next. "Zu ihrem Aufgabenfeld gehören Maßnahmen zur Gewinnung und Loyalisierung der Nutzer über Kanäle wie Search, Social Media oder Email. In ihrer Rolle arbeitet sie eng mit den anderen Teams der DuMont.next, dem digitalen Vertrieb und den Redaktionen zusammen."

Zur Person: Eva Rausch von Traubenberg war zuletzt bei Xing als Senior SEO-Managerin tätig und parallel auch freiberuflich aktiv. Zu ihren externen Kunden zählten unter anderem die FAZ-Gruppe und die Retresco GmbH, die sie in allen Fragen rund um das strategische Audience Development beriet.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim DuMont Regionalmedienverlag und die Herausforderungen, die wir als Team angehen möchten", sagt Eva Rausch von Traubenberg. "Schon nach den ersten Tagen ist deutlich zu spüren, dass die Digitalisierung der starken Medienmarken Kölner Stadt-Anzeiger und Express hier wirklich vorangetrieben wird."

Hintergrund: Im DuMont Regionalmedienverlag Köln entstehen Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und Express.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.