Chefkoch befördert Christine Nieland auf den CEO-Posten

 

Christine Nieland schwingt ab sofort den Löffel bei Europas größter Food-Plattform aus dem Hause Gruner + Jahr: Sie übernimmt mit sofortiger Wirkung den Chief-Executive-Officer-Posten und löst damit Oliver Radtke ab.

Radtke, COO von G+J, hatte die Geschäftsführung interimistisch übernommen, nachdem zuvor Arne Wolter ausgeschieden und zu Statista gewechselt war (kress.de berichtete).

Die 46-jährige Nieland kennt ihre neuen Aufgaben bestens. Sie war bislang Chief Commercial Officer und Mitglied des Management Boards von Chefkoch. Künftig berichtet sie als CEO an Bernd Hellermann und Carina Laudage, Geschäftsführer von G+J Digital und Mitglieder des Executive Committee bei G+J.

Zur Person: Nieland ist eine ausgebildete Verlagskauffrau. Sie begann ihre Karriere 2007 bei der DirectGroup Bertelsmann, bevor sie an der WWU in Münster BWL studierte. Nach erfolgreichem Abschluss als Diplom-Kauffrau und Stationen im Ausland, unter anderem bei Bertelsmann in Shanghai, startete sie 2004 bei Gruner+Jahr im Management Traineeprogramm. Daran anschließend wurde Christine Nieland 2005 zur Anzeigenverkaufsleiterin ernannt und stieg ein Jahr später zur Assistentin der Geschäftsführung von G+J Media Sales auf. Es folgten bei der G+J EMS GmbH, darunter als Mitglied der Geschäftsleitung und Geschäftsführerin der digitalen Vermarktung. Ab 2016 war Nieland Managing Director für die Marken Brigitte Digital und Gala Digital bei G+J Digital Media, bevor sie 2019 als Chief Sales Officer zu Chefkoch wechselte. Zuletzt war sie unter anderem für die Bereiche Partnerships, Marketing und Content zuständig.

Als "ausgewiesene Digitalexpertin" und "langjährig geschätzte Kollegin" begrüßt Bernd Hellermann Christine Nieland auf ihrem neuen Chefposten.

Mit dem Wechsel von Christine Nieland in die Geschäftsführung kommt es auch zu Veränderungen im  Management Board von Chefkoch: Mit Annika Schiewer und David Breul rücken zwei weitere Mitglieder in den erweiterten Führungskreis rund um Chief Technology Officer Tim Adler, Chief Product Officer Björn Holm und Chief Operations Officer Robert Kosubek auf. Annika Schiewer, bislang Head of Partnerships & Marketing, wird ab sofort zur Chief Marketing Officer berufen, während Head of Content David Breul, zum Chief Content Officer benannt wird.

Hintergrund: Die Food-Plattform Chefkoch hat mehr als 350.000 Rezepte im Angebot, die von von monatlich bis zu 22 Mio Nutzern abgerufen werden.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.