FAZ-Tochter FAZIT Communication verstärkt sich mit Carsten Hauptmeier

 

FAZIT-Communication-Geschäftsführer Jonas Grashey verstärkt die Redaktion der Corporate-Publishing-Tochter der FAZ mit Carsten Hauptmeier. Der Neuzugang ist ein namhafter Journalist, der auch als Dozent tätig ist.

Hauptmeier wird in der Redaktion in Frankfurt zum Einsatz kommen - mit Dienstbeginn am 1. Oktober. Er war zuletzt in Berlin bundes­politischer Korrespondent und Chef vom Dienst bei der AFP. Für die Nachrichtenagentur war er in den vergangenen zwei Jahr­zehnten in ver­schiedenen Funktionen tätig, etwa als Justiz-Korrespondent oder auch als Korrespondent für die Themen Bildung und Wissen­schaft. Zuvor hat er lange als freier Journalist gearbeitet, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung.

"Wir freuen uns sehr auf unseren neuen Kollegen, weil er verschiedene Stärken mitbringt, die wir unseren Auftrag­gebern gerne bieten: exzellentes journalistisches Handwerk, profunde Fach­kenntnisse, konzeptionelle Stärke und langjährige Erfahrung im stundenaktuellen Nachrichten­geschäft", sagt Jonas Grashey.

Carsten Hauptmeier, selbst Diplom-Journalist und Absolvent der Deutschen Journalistenschule, ist an verschiedenen Hochschulen als Lehr­beauftragter und Dozent tätig und hat in diesem Zusammen­hang auch Erfahrungen im Institutional Publishing gesammelt.

Hintergrund: Unter dem Namen FAZIT Communication GmbH hatte die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und die Mediengruppe Frankfurt 2017 ihr Corporate-Publishing-Geschäft zu einer führenden Kommunikationsagentur für Unternehmen, Institutionen, Stiftungen und Verbände gebündelt. Geschäftsführer sind nun Jonas Grashey und Hannes Ludwig.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.