René Krämer gibt bei Radio Ton als neuer Programmchef den Ton an

 

René Krämer hat die Programmleitung von Radio Ton übernommen. Ab sofort trägt er die inhaltliche und strategische Verantwortung für die Radioprogramme des Sender-Networks. Die einschlägigen Qualifikationen bringt er mit - vom Mitbewerber big FM in Stuttgart.

Krämer war zuvor über 12 Jahre lang auf verschiedenen Positionen für big FM in Stuttgart tätig, zuletzt als stellvertretender Programmchef. Außerdem war er dort unter anderem auch Chefredakteur und Moderator der Morningshow. Vor seiner Zeit bei big FM arbeitete Krämer drei Jahre lang für ertelsmann als Dialogmarketing-Kaufmann.

"Wir werden Radio Ton weiterhin als Nummer eins in der gesamten Region stärken – daran habe ich keinen Zweifel", gibt sich René Krämer zum neuen Dienstantritt selbstbewusst. "Die großen Mitbewerber schwächeln, jetzt ist die Zeit in diesem spannenden und hart umkämpften Markt massiv anzugreifen."

Als einen "absoluten Garant für Erfolg in der Radiobranche", bezeichnet Christine Rupp, Geschäftsführerin von Radio Ton, den Neuzugang Krämer. "Durch seine Expertise, die er sich in seiner langjährigen Laufbahn aneignen konnte, ist er ein echter Zugewinn für uns."

Hintergrund: Radio Ton ist ein privater Radiosender mit Sitz in Heilbronn. Das Sendegebiet erstreckt sich in Baden-Württemberg über den Regierungsbezirk Stuttgart und den Norden des Regierungsbezirks Tübingen sowie in Bayern über Teile Unterfrankens und Schwabens. Geschäftsführerin ist Christine Rupp.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.